100 Jahre Rechtssoziologie: Eugen Ehrlichs Rechtspluralismus heute - 10.1628/002268813X13839014865994 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Klaus F. Röhl, Stefan Machura

100 Jahre Rechtssoziologie: Eugen Ehrlichs Rechtspluralismus heute

Rubrik: Aufsätze
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 68 () / Heft 23, S. 1117-1128 (12)

14,40 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
1913 erschien Eugen Ehrlichs »Grundlegung der Soziologie des Rechts«. In Deutschland ist dieses Jubiläum nicht besonders begangen worden, wiewohl es dafür gute Gründe gäbe. Einer liegt darin, dass Ehrlich den Rechtspluralismus vorbereitet hat, der die aktuelle rechtssoziologische und rechtstheoretische Diskussion dominiert, wo er nicht zuletzt zur Analyse der globalen Rechtsentwicklung dient.
Personen

Klaus F. Röhl Keine aktuellen Daten verfügbar.

Stefan Machura Keine aktuellen Daten verfügbar.