Andreas Kulick: Horizontalwirkung im Vergleich. Ein Plädoyer für die Geltung der Grundrechte zwischen Privaten. – Tübingen: Mohr Siebeck, 2020. (Jus Publicum; Bd. 291.) XVIII, 480 S.; Leinen: 109.- €. - 10.1628/jz-2021-0157 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Stefan Muckel

Andreas Kulick: Horizontalwirkung im Vergleich. Ein Plädoyer für die Geltung der Grundrechte zwischen Privaten. – Tübingen: Mohr Siebeck, 2020. (Jus Publicum; Bd. 291.) XVIII, 480 S.; Leinen: 109.- €.

Rubrik: Literatur
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 76 () / Heft 10, S. 510-511 (2)
Publiziert 14.05.2021

2,40 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Andreas Kulick: Horizontalwirkung im Vergleich. Ein Plädoyer für die Geltung der Grundrechte zwischen Privaten. – Tübingen: Mohr Siebeck, 2020. (Jus Publicum; Bd. 291.) XVIII, 480 S.; Leinen: 109.- €.
Personen

Stefan Muckel Keine aktuellen Daten verfügbar.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Andreas Kulick: Horizontalwirkung im Vergleich. Ein Plädoyer für die Geltung der Grundrechte zwischen Privaten. – Tübingen: Mohr Siebeck, 2020. (Jus Publicum; Bd. 291.) XVIII, 480 S.; Leinen: 109.- €.