Chabrny, Jacqueline: Grenzüberschreitende Sammelklagen. (Zugl.: Kassel, Univ., Diss., 2018.) – Hamburg: Kovač 2019. XX, 327 S. - 10.1628/rabelsz-2020-0106 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Astrid Stadler

Chabrny, Jacqueline: Grenzüberschreitende Sammelklagen. (Zugl.: Kassel, Univ., Diss., 2018.) – Hamburg: Kovač 2019. XX, 327 S.

Jahrgang 85 () / Heft 1, S. 219-224 (6)
Publiziert 20.01.2021

4,20 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Chabrny, Jacqueline: Grenzüberschreitende Sammelklagen. (Zugl.: Kassel, Univ., Diss., 2018.) – Hamburg: Kovač 2019. XX, 327 S. (Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht. 73.)
Personen

Astrid Stadler ist Inhaberin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung der Universität Konstanz sowie eines part-time Chair in Comparative Mass Litigation, Erasmus School of Law, Rotterdam.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Chabrny, Jacqueline: Grenzüberschreitende Sammelklagen. (Zugl.: Kassel, Univ., Diss., 2018.) – Hamburg: Kovač 2019. XX, 327 S. (Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht. 73.)