Frank, Alina: Ausgewählte Rechtsprobleme der deutsch-französischen Wahl-Zugewinngemeinschaft. (Zugl.: Düsseldorf, Univ., Diss., 2016.) – Baden-Baden: Nomos 2016. 426 S. (Düsseldorfer Rechtswissenschaf - 10.1628/rabelsz-2020-0022 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Dieter Martiny

Frank, Alina: Ausgewählte Rechtsprobleme der deutsch-französischen Wahl-Zugewinngemeinschaft. (Zugl.: Düsseldorf, Univ., Diss., 2016.) – Baden-Baden: Nomos 2016. 426 S. (Düsseldorfer Rechtswissenschaf

Jahrgang 84 () / Heft 1, S. 187-190 (4)
Publiziert 09.01.2020

2,80 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Frank, Alina: Ausgewählte Rechtsprobleme der deutsch-französischen Wahl-Zugewinngemeinschaft. (Zugl.: Düsseldorf, Univ., Diss., 2016.) – Baden-Baden: Nomos 2016. 426 S. (Düsseldorfer Rechtswissenschaftliche Schriften. 145.)
Personen

Dieter Martiny Geboren 1944; 1974–96 Wissenschaftlicher Referent am MPI für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg; 1996–2009 Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder); derzeit Gast am MPI für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg und Lehrbeauftragter an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Frank, Alina: Ausgewählte Rechtsprobleme der deutsch-französischen Wahl-Zugewinngemeinschaft. (Zugl.: Düsseldorf, Univ., Diss., 2016.) – Baden-Baden: Nomos 2016. 426 S. (Düsseldorfer Rechtswissenschaftliche Schriften. 145.)