Peter Georg Picht: Vom materiellen Wert des Immateriellen. Immaterialgüterrechte als Kreditsicherungsmittel im nationalen und internationalen Rechtsverkehr, Tübingen: Mohr Siebeck 2018. (Jus Privatum; - 10.1628/acp-2021-0011 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Alexander Peukert

Peter Georg Picht: Vom materiellen Wert des Immateriellen. Immaterialgüterrechte als Kreditsicherungsmittel im nationalen und internationalen Rechtsverkehr, Tübingen: Mohr Siebeck 2018. (Jus Privatum;

Jahrgang 221 () / Heft 1-2, S. 274-278 (5)
Publiziert 16.02.2021

3,50 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Peter Georg Picht: Vom materiellen Wert des Immateriellen. Immaterialgüterrechte als Kreditsicherungsmittel im nationalen und internationalen Rechtsverkehr, Tübingen: Mohr Siebeck 2018. (Jus Privatum; Bd. 230) XXII, 708 S.; Ln.: 134,- €. ISBN 978–3-16–156010–1.
Personen

Alexander Peukert ist Inhaber eines Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt im internationalen Immaterialgüterrecht an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Exzellenzcluster »Die Herausbildung normativer Ordnungen".

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Peter Georg Picht: Vom materiellen Wert des Immateriellen. Immaterialgüterrechte als Kreditsicherungsmittel im nationalen und internationalen Rechtsverkehr, Tübingen: Mohr Siebeck 2018. (Jus Privatum; Bd. 230) XXII, 708 S.; Ln.: 134,- €. ISBN 978–3-