Sebastian Löffler: Rechtsgut als Verfassungsbegriff? Der Rekurs auf Güter im Verfassungsrecht unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, Duncker und Humblot, B - 10.1628/aoer-2019-0019 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Stefan Korioth

Sebastian Löffler: Rechtsgut als Verfassungsbegriff? Der Rekurs auf Güter im Verfassungsrecht unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, Duncker und Humblot, B

Rubrik: Literatur: Anzeigen
Archiv des öffentlichen Rechts (AöR)

Jahrgang 144 () / Heft 2, S. 314-315 (2)
Publiziert 28.11.2019

1,40 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Sebastian Löffler: Rechtsgut als Verfassungsbegriff? Der Rekurs auf Güter im Verfassungsrecht unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, Duncker und Humblot, Berlin 2017, 233 S., EUR 69,90.
Personen

Stefan Korioth Geboren 1960; Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht und Kirchenrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Sebastian Löffler: Rechtsgut als Verfassungsbegriff? Der Rekurs auf Güter im Verfassungsrecht unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, Duncker und Humblot, Berlin 2017, 233 S., EUR 69,90.