Sina Fontana: Universelle Frauenrechte und islamisches Recht – Zur Umsetzung von Menschenrechten in einer islamisch geprägten Rechtsordnung. – Tübingen: Mohr Siebeck, 2017. (Jus Internationale et Euro - 10.1628/jz-2018-0166 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Mathias Rohe

Sina Fontana: Universelle Frauenrechte und islamisches Recht – Zur Umsetzung von Menschenrechten in einer islamisch geprägten Rechtsordnung. – Tübingen: Mohr Siebeck, 2017. (Jus Internationale et Euro

Rubrik: Literatur
JuristenZeitung (JZ)

Jahrgang 73 () / Heft 14, S. 729 (1)

1,20 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Sina Fontana: Universelle Frauenrechte und islamisches Recht – Zur Umsetzung von Menschenrechten in einer islamisch geprägten Rechtsordnung. – Tübingen: Mohr Siebeck, 2017. (Jus Internationale et Europaeum; Bd. 128.) XXVI, 365 S.; brosch.: 79.-€. ISBN 978–3-16–155178–9.
Personen

Mathias Rohe Keine aktuellen Daten verfügbar.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Sina Fontana: Universelle Frauenrechte und islamisches Recht – Zur Umsetzung von Menschenrechten in einer islamisch geprägten Rechtsordnung. – Tübingen: Mohr Siebeck, 2017. (Jus Internationale et Europaeum; Bd. 128.) XXVI, 365 S.; brosch.: 79.-€.