Sitter, Sophie Catherine: Grenzüberschreitende Leihmutterschaft. Eine Untersuchung des materiellen und internationalen Abstammungsrechts Deutschlands und der USA. (Zugl.: München, Univ., Diss., 2015/1 - 10.1628/rabelsz-2018-0042 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Chris Thomale

Sitter, Sophie Catherine: Grenzüberschreitende Leihmutterschaft. Eine Untersuchung des materiellen und internationalen Abstammungsrechts Deutschlands und der USA. (Zugl.: München, Univ., Diss., 2015/1

Jahrgang 82 () / Heft 2, S. 539-543 (5)

3,50 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Sitter, Sophie Catherine: Grenzüberschreitende Leihmutterschaft. Eine Untersuchung des materiellen und internationalen Abstammungsrechts Deutschlands und der USA. (Zugl.: München, Univ., Diss., 2015/16.) – Berlin: Duncker & Humblot 2017. 328 S. (Schriften zum internationalen Recht. 216.)
Personen

Chris Thomale Geboren 1982; Studium der Rechtswissenschaft in Heidelberg, Cambridge (Clare College) und Genf; 2011 Promotion (FU Berlin); 2014 LL.M. (Yale Law School); 2017 Habilitation (Heidelberg); seit 2014 Akademischer Rat an der Universität Heidelberg.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Sitter, Sophie Catherine: Grenzüberschreitende Leihmutterschaft. Eine Untersuchung des materiellen und internationalen Abstammungsrechts Deutschlands und der USA. (Zugl.: München, Univ., Diss., 2015/16.) – Berlin: Duncker & Humblot 2017. 328 S. (Schri