Stefanie Ramsauer: Steuerung sozialer und ethnischer Segregation durch städtebauliche Planungsinstrumente, Duncker & Humblot, Schriften zum Öffentlichen Recht (SÖR), Bd. 1378, Berlin 2018, 270 S., EUR - 10.1628/aoer-2019-0017 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Andrea Edenharter

Stefanie Ramsauer: Steuerung sozialer und ethnischer Segregation durch städtebauliche Planungsinstrumente, Duncker & Humblot, Schriften zum Öffentlichen Recht (SÖR), Bd. 1378, Berlin 2018, 270 S., EUR

Rubrik: Literatur: Besprechungen
Archiv des öffentlichen Rechts (AöR)

Jahrgang 144 () / Heft 2, S. 299-307 (9)
Publiziert 28.11.2019

6,30 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Stefanie Ramsauer: Steuerung sozialer und ethnischer Segregation durch städtebauliche Planungsinstrumente, Duncker & Humblot, Schriften zum Öffentlichen Recht (SÖR), Bd. 1378, Berlin 2018, 270 S., EUR 71,90.
Personen

Andrea Edenharter Geboren 1985; Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Regensburg; 2009 Erste Juristische Prüfung; Referendariat am OLG Nürnberg; 2011 Zweite Juristische Staatsprüfung; 2013 Promotion; Forschungsaufenthalte an der Universität Bern und am Institute of European and Comparative Law (Oxford University); 2017 Habilitation; seit 2011 wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht an der Universität Regensburg.

Rezension zu

Die Rezension beschäftigt sich mit:

Stefanie Ramsauer: Steuerung sozialer und ethnischer Segregation durch städtebauliche Planungsinstrumente, Duncker & Humblot, Schriften zum Öffentlichen Recht (SÖR), Bd. 1378, Berlin 2018, 270 S., EUR 71,90.