Arbeitsverträge 978-3-16-149793-3 - Mohr Siebeck
Wirtschaftswissenschaft

Arbeitsverträge

Hrsg. v. Wolfgang Franz, Hans Jürgen Ramser u. Manfred Stadler

59,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-149793-3
lieferbar
Dieser Band enthält die Referate und Korreferate des 37. Wirtschaftswissenschaftlichen Seminars Ottobeuren zum Thema »Arbeitsverträge«. Behandelt werden Gründe und Auswirkungen arbeitsvertraglicher Regelungen individueller und kollektiver Natur. Dadurch soll ein Beitrag zum besseren Verständnis der Mikroökonomik von Arbeitsmärkten geleistet werden.
Das Wirtschaftswissenschaftliche Seminar Ottobeuren ist eine traditionsreiche Institution für wirtschaftswissenschaftliche Forschung. In jedem Jahr trifft sich ein kleiner Kreis ausgewiesener Experten eines speziellen Forschungsgebietes zu einem Symposium in Ottobeuren. Das jeweils gewählte Thema wird von mehreren Seiten beleuchtet: Neue theoretische Ansätze werden diskutiert, neue empirische Befunde vorgestellt und wirtschaftspolitische Schlussfolgerungen erörtert.
Dieser Band enthält die Referate und Korreferate des 37. Seminars zum Thema »Arbeitsverträge«. Behandelt werden Gründe und Auswirkungen arbeitsvertraglicher Regelungen individueller und kollektiver Natur. Dadurch soll ein Beitrag zum besseren Verständnis der Mikroökonomik von Arbeitsmärkten geleistet werden.
Inhaltsübersicht
Günter Bamberg: Kann eine gewinnabhängige Entlohnung sowohl für die Unternehmung wie für die Arbeitnehmer vorteilhaft sein? – Urs Schweizer: Die schadensrechtliche Lösung von Hold-up-Problemen – Hans Jürgen Ramser: Managerbezüge: Anmerkungen zur Revision des traditionellen Modells – Peter-J. Jost: Eine ökonomische Theorie der Mitarbeiterführung – Alwine Mohnen, Kathrin Pokorny, Dirk Sliwka: Team Production, Peer Pressure, and Information Systems – Uschi Backes-Gellner, Kerstin Pull: Ökonomische Analyse von Incentive-Reisen – Oliver Fabel: Incomplete Contracts and Innovative Spin-offs: Using Financial Governance Structures to Implement Incentives – Siegfried K. Berninghaus, Sabrina Bleich, Werner Güth: Wage Flexibility in Ongoing Employment Relations: An Experiment with a Stochastic Labor Market – Laszlo Goerke: The Effects of Unemployment Insurance Savings Accounts in the Presence of Collective Bargaining Contracts – Wolfgang Franz, Nicole Gürtzgen, Stefanie Schubert, Markus Clauss: Reformen im Niedriglohnsektor: Eine integrierte CGE-Mikrosimulationsstudie der Arbeitsangebots- und Beschäftigungseffekte
Personen

Wolfgang Franz ist Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung und o. Professor für VWL an der Universität Mannheim.

Hans Jürgen Ramser ist emer. o. Professor für VWL an der Universität Konstanz und seit 1998 Leiter des Wirtschaftswissenschaftlichen Seminars Ottobeuren.

Manfred Stadler ist o. Professor für VWL an der Universität Tübingen.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.