Auf dem Weg zu einem europäischen Wissenschaftsrecht? 978-3-16-154683-9 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Auf dem Weg zu einem europäischen Wissenschaftsrecht?

Hrsg. v. Alfred Funk, Klaus Ferdinand Gärditz u. Ulf Pallme König

2016. V, 132 Seiten.

Wissenschaftsrecht. Beihefte 24

29,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur - Abopreis (für Bezieher der Zeitschrift Wissenschaftsrecht)
ISBN 978-3-16-154683-9
derzeit nicht lieferbar
Der vorliegende Band vereint die Referate der Tagung »Auf dem Weg zu einem europäischen Wissenschaftsrecht?«, die am 26./27. März 2015 an der Universität Luxemburg stattfand. In ausgewählten Themenblöcken wird der Frage nachgegangen, ob bereits ein originär europäisches Wissenschaftsrecht entstanden ist.
Der Band dokumentiert die Referate und die Podiumsdiskussion der Tagung »Auf dem Weg zu einem europäischen Wissenschaftsrecht?«, die am 26./27. März 2015 unter Leitung der Veranstalter in Trägerschaft des Vereins zur Förderung des deutschen & internationalen Wissenschaftsrechts e.V. an der Universität Luxemburg stattfand. In ausgewählten Themenblöcken wird der Frage nachgegangen, ob bereits ein originär europäisches Wissenschaftsrecht entstanden ist bzw. entsteht.
Themen des Bandes sind insbesondere Einflüsse des allgemeinen Unionsrechts auf ein europäisches Wissenschaftsrecht, das europäische Grundrecht auf Wissenschaftsfreiheit, der Wert des Grundrechtsschutzes auf europäischer Ebene, das Verbot der Altersdiskriminierung im Hochschulpersonalrecht, Wissenschaftseinrichtungen und europäisches Beihilferecht und institutionelle Fragen der europäischen Forschungsförderung.
Inhaltsübersicht
Ulf Pallme König: Vorwort - Cristina Fraenkel-Haeberle: Einflüsse des allgemeinen Unionsrechts auf das europäische Wissenschaftsrecht. Das Hochschulwesen als Wirtschaftsfaktor: öffentliches Gut oder kommerzielle Dienstleistung? - Claas Friedrich Germelmann: Das europäische Grundrecht auf Wissenschaftsfreiheit - Maria Geismann/Christina Meyer: Podiumsdiskussion: Wert des Grundrechtsschutzes auf Europäischer Ebene - Timo Hebeler: Verbot der Altersdiskriminierung im Hochschulpersonalrecht - Clemens Holtmann: Wissenschaftseinrichtungen und europäisches Beihilfenrecht - Mehrdad Payandeh: Wissenschaftsadäquanz der europäischen Forschungsförderung - Klaus Ferdinand Gärditz: Auf dem Weg zu einem europäischen Wissenschaftsrecht?
Personen

Alfred Funk ist Verwaltungsdirektor der Universität Luxemburg.

Klaus Ferdinand Gärditz ist Professor für Öffentliches Recht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Richter am Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen im Nebenamt und stellvertretender Richter am Verfassungsgerichtshof Nordrhein-Westfalen.

Ulf Pallme König ist Lehrbeauftragter und seit 2005 Honorarprofessor der Juristischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Die Öffentliche Verwaltung — 2017, 916–917 (Max-Emanuel Geis)