Bank- und Kapitalmarktrecht 978-3-16-155640-1 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Dorothee Einsele

Bank- und Kapitalmarktrecht

Nationale und Internationale Bankgeschäfte

4., neu bearbeitete Auflage 2018. XXXI, 671 Seiten.
144,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-155640-1
lieferbar
Auch verfügbar als:
»Eine umfassend gute Darstellung, die nicht nur Bank- und Kapitalmarktrechtler interessieren sollte.«
Die ungekürzte Rezension von Andreas Seidel finden Sie auf http://dierezensenten.blogspot.de/2015/01/rezension-zivilrecht-bank-und.html
In der Neuauflage geht Dorothee Einsele auf die zahlreichen Gesetzesänderungen ein, die im Bereich des (privaten) Bank- und Kapitalmarktrechts seit der Vorauflage erfolgt sind. Zu nennen sind hier insbesondere die Gesetze zur Umsetzung der Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie (PSD II), der Zweiten Finanzmarktrichtlinie (MiFID II), der Zahlungskontenrichtlinie und der OGAW V-Richtlinie, daneben aber auch europäische Verordnungen, so etwa die Zentralverwahrerverordnung, die Marktmissbrauchsverordnung (MAR) und die in wesentlichen Teilen ab 21.7.2019 geltende neue EU-Prospektverordnung. Die neuere Rechtsprechung und Literatur sind ebenfalls berücksichtigt.

Rezensionen zur 3. Auflage:
»Es bietet [...] mit seiner internationalrechtlichen Ausrichtung mehr als andere und eignet sich aufgrund seiner klaren und verständlichen Darstellung hervorragend sowohl für den Praktiker als für Studierende des Schwerpunktbereichs Bank- und Kapitalmarktrecht.«
Bernd Müller-Christmann Fachbuchjournal 2015, Heft 3, 16
Personen

Dorothee Einsele Geboren 1956; Studium der Rechtswissenschaft in Tübingen; 1982 Promotion; 1992 Habilitation; seit 1994 Professorin für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Europäisches und Internationales Privat- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung an der Universität Kiel und Direktorin des Instituts für Europäisches und Internationales Privat- und Verfahrensrecht.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.