Das Strafrecht der Deutschen Demokratischen Republik 978-3-16-153778-3 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Moritz Vormbaum

Das Strafrecht der Deutschen Demokratischen Republik

2015. XIX, 738 Seiten.

Jus Poenale 6

134,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-153778-3
lieferbar
Auch verfügbar als:
Moritz Vormbaum bietet eine Analyse und Bewertung des Strafrechtssystems der DDR. Dieses untersucht er unter Einbeziehung der Besatzungszeit und der Zeit zwischen Mauerfall und Wiedervereinigung. Hierbei werden auch die Rolle des Ministeriums für Staatssicherheit und Kontinuitätsfragen behandelt.
Moritz Vormbaum bietet eine Analyse und Bewertung des Strafrechtssystems der DDR. Dieses untersucht er unter Einbeziehung der Besatzungszeit und der Zeit zwischen Mauerfall und Wiedervereinigung. Im Mittelpunkt stehen dabei die Strafgesetze und ihre Anwendung in der Justizpraxis. Das Verhältnis zwischen der Strafjustiz und dem Ministerium für Staatssicherheit wird ebenfalls beleuchtet. Die Gesamtbewertung erörtert Kontinuitätsfragen und entwirft ein Deutungsmuster für das Strafrecht der DDR. Die Schrift wertet umfangreiches Quellenmaterial, darunter bislang unveröffentlichtes Archivmaterial, aus. Damit schließt Moritz Vormbaum eine Lücke der strafrechtlichen und zeitgeschichtlichen Forschung.
Personen

Moritz Vormbaum Geboren 1979; Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; 2005 Promotion; Referendariat beim Kammergericht, Berlin; 2008 Zweites Staatsexamen; Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Europäisches Strafrecht und Neuere Rechtsgeschichte, Humboldt-Universität zu Berlin; seit 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für deutsches und internationales Strafrecht, Strafprozessrecht und Juristische Zeitgeschichte, Humboldt-Universität zu Berlin, Koordinator und Dozent des »South African-German Centre for Transnational Criminal Justice«; 2015 Habilitation für die Fächer Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht und Juristische Zeitgeschichte.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Portal für Politikwiss. pw-portal.de — http://pw-portal.de/rezension/39407-das-strafrecht-der-deutschen-demokratischen-republik-47737 (2/16 (Martin Schwarz)
In: Goltdammer's Archiv für Strafrecht — 2016, 427–430 (Georg Steinberg)
In: Zeitschr. integrativer europ. RechtsG (ZIER) — http://www.koeblergerhard.de (2/2016) (Gerhard Köbler)
In: Zeitschr.f.Geschichtswissenschaft — 2017, 598–600 (Ilko-Sascha Kowalczuk)
In: Recht und Politik — 2017, 255–257 (Maximilian Wagner)
In: Zeitschrift d.Savigny-Stiftung G — 2018, 655–665 (Martin Otto)
In: Magazin 2000plus — 2018, Nr. 396, 76
In: Journal der Juristischen Zeitgeschichte — 2018, 135–137 (Anddré Gursky)