Dynamik internationaler Märkte 978-3-16-149367-6 - Mohr Siebeck
Wirtschaftswissenschaft

Dynamik internationaler Märkte

Hrsg. v. Wolfgang Franz, Hans Jürgen Ramser u. Manfred Stadler

54,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-149367-6
lieferbar
Dieser Band enthält die Referate und Korreferate des 36. Wirtschaftswissenschaftlichen Seminars Ottobeuren zum Thema »Dynamik internationaler Märkte«. Behandelt werden Fragen der europäischen Integration und der weltweiten Globalisierung aus theoretischer und empirischer Sicht.
Das Wirtschaftswissenschaftliche Seminar Ottobeuren ist eine traditionsreiche Institution für wirtschaftswissenschaftliche Forschung. In jedem Jahr trifft sich ein kleiner Kreis ausgewiesener Experten eines speziellen Forschungsgebietes zu einem Symposium in Ottobeuren. Dieser Band enthält die Referate und Korreferate des 36. Wirtschaftswissenschaftlichen Seminars zum Thema »Dynamik internationaler Märkte«. Behandelt werden Fragen der europäischen Integration und der weltweiten Globalisierung aus theoretischer und empirischer Sicht. Dabei wird dem dynamischen Charakter der internationalen Marktprozesse besondere Bedeutung beigemessen.
Inhaltsübersicht
Klaus Jaeger: Dynamik internationaler Märkte: Probleme und Lösungsansätze – Gebhard Flaig und Timo Wollmershäuser: Does the Euro-zone Diverge? A Stress Indicator for Analyzing Trends and Cycles in Real GDP and Inflation – Wolfgang Franz: Korreferat – Volker Böhm, Tomoo Kikuchi und George Vachadze: Risk, Factor Substitution, and Asset Market Integration – Hans Jürgen Ramser: Korreferat – Claudia Buch und Jörg Döpke: Growth and Volatility: Firm Level Evidence and the Impact of Openness – Jan-Egbert Sturm: Korreferat – Manfred Stadler: Globalization, Intellectual Property Rights, and North-South Product Cycles – Uwe Cantner: Korreferat – Hartmut Egger und Udo Kreickemeier: Globalisierung, Firmenselektion und Arbeitsmärkte – Hans Jürgen Ramser: Korreferat – Wilhelm Kohler: The Bazaar Effect, Unbundling of Comparative Advantage, and Migration – Helmut Hesse: Korreferat Jürgen Meckl und Benjamin Weigert: Bildung und internationale Arbeitsteilung – Hartmut Egger: Korreferat – Siegfried K. Berninghaus, Werner Güth, Christian Hoppe und Christian Paul: International Competition in Hiring Labour and Selling Output: A Theoretical and Experimental Analysis – Kerstin Pull: Korreferat
Personen

Wolfgang Franz ist Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung und o. Professor für VWL an der Universität Mannheim.

Hans Jürgen Ramser ist emer. o. Professor für VWL an der Universität Konstanz und seit 1998 Leiter des Wirtschaftswissenschaftlichen Seminars Ottobeuren.

Manfred Stadler ist o. Professor für VWL an der Universität Tübingen und seit 1998 Leiter des Wirtschaftswissenschaftlichen Seminars Ottobeuren.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.