Europäisches Kapitalmarktrecht 978-3-16-152933-7 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Europäisches Kapitalmarktrecht

Hrsg. v. Rüdiger Veil. Bearb. v. Hendrik Brinckmann, Philipp Koch, Lars Teigelack u.a.

2., neu bearbeitete Auflage; 2014. XLVIII, 719 Seiten.
124,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-152933-7
lieferbar
Die Autoren des vorliegenden Bandes stellen das Europäische Kapitalmarktrecht als ein eigenständiges Rechtsgebiet dar. Sie gehen auf die Aufgaben und Befugnisse der neuen europäischen Aufsichtsbehörden ein und zeigen auf, wie Anleger in Europa geschützt werden. Die vorliegende Neuauflage wurde grundlegend überarbeitet und erweitert.
Die Neuauflage wurde grundlegend überarbeitet und erweitert. Sie berücksichtigt die jüngsten europäischen Reformen des Marktmissbrauchs- und Transparenzrechts sowie die Änderungen der Regulierung von Leerverkäufen und von Ratingagenturen. Außerdem enthält sie zahlreiche neue Abschnitte, u.a. zur Transparenz über die Corporate Governance börsennotierter Aktiengesellschaften und über die Informationspflichten von Banken bei der Anlageberatung. In einem neuen Abschnitt werden außerdem die Perspektiven für die weitere Entwicklung des Kapitalmarktrechts in Europa aufgezeigt.

Rezensionen zur 2. Auflage:

»Insgesamt empfiehlt sich das Werk nach alledem als überaus profunde, gedankenreiche, zugleich eingängig und auch drucktechnische sehr ansprechende Referenzquelle zu einer hochkomplexen Materie, die im deutschen Sprachraum ihresgleichen nicht hat und mit einer englischen Ausgabe inzwischen auch den englischsprachigen Markt erobert.«
Jens-Hinrich Binder Zeitschrift für Gemeinschaftsprivatrecht 2014, 284–285

»Das Werk 'Europäisches Kapitalmarktrecht' von Rüdiger Veil (Hrsg.) wird diesen Prozess als profunde Referenzquelle sicherlich auch in Zukunft in weiteren Auflagen begleiten.«
Janine Wendt Österreichisches BankArchiv 2015, 306

Rezensionen zur 1. Auflage:

»Die Pionierarbeit ist zu bewundern. Bei der Darstellung des Kapitalmarktrechts verlässt das Werk stets die deutsche Perspektive und bezieht neben den europäischen Regeln auf rechtsvergleichender Basis die Rechtslage in Großbritannien, Frankreich, zum Teil auch Spanien, Italien und Schweden ein.«
Thomas M.J. Möllers Juristenzeitung 2012, 253

»Denn mit seinem systematischen Untersuchungsansatz haben Veil und sein Autorenteam ein Grundlagenwerk geschaffen, das eine fundierte und gesamteuropäische Auseinandersetzung mit diesen Entwicklungen ermöglicht.«
Sebastian Mock Wertpapier Mitteilungen 2012, 671–672

»[hier] liegt ein einzigartiges Lehr- und Handbuch zugrunde. Es ist – so hofft der Rezensent – ein Anfang, der Startschuss für eine intensivere Behandlung mit dem so wichtigen europäischen Kapitalmarktrecht.«
David Eckner http://dierezensenten.blogspot.com/2011/11/rezension-zivilrecht-europaisches.html (11/2011)
Personen

Rüdiger Veil ist Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht, geschäftsführender Direktor des Munich Center for Capital Markets Law (MuCCML) der LMU München.

Hendrik Brinckmann Keine aktuellen Daten verfügbar.

Philipp Koch Keine aktuellen Daten verfügbar.

Lars Teigelack Keine aktuellen Daten verfügbar.

Nikolai Vokuhl Keine aktuellen Daten verfügbar.

Fabian Walla Keine aktuellen Daten verfügbar.

Malte Wundenberg Geboren 1979; Studium der Rechtswissenschaft in Hamburg (Bucerius Law School) und New York (NYU); Studium der Betriebswirtschaftslehre in Mannheim und Hagen; 2011 Promotion; seit 2013 diverse Lehrtätigkeiten an der Bucerius Law School und der LMU München; derzeit Rechtsanwalt in Frankfurt a.M.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Österreichisches BankArchiv — 2015, 306 (Janine Wendt)
In: Fachbuchkritik.de — http://www.fachbuchkritik.de/html/europaisches_kapitalmarktrecht.html (03/2014)
In: Zeitschr.f.Gemeinschaftsprivatrecht — 2014, 284–285 (Jens-Hinrich Binder)
In: Wertpapier-Mitteilungen — 2012, 671–672 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Sebastian Mock)
In: dierezensenten.blogspot.com — http://dierezensenten.blogspot.com/2011/11/rezension-zivilrecht-europaisches.html (11/2011) – zur 1.A. / for the 1st ed. (David Eckner)
In: Juristenzeitung — 2012, 253 – zur 1.A. / for the 1st ed. (Thomas M.J. Möllers)