Fälle und Lösungen zum Öffentlichen Recht 978-3-8252-5052-2 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Joachim Wolf

Fälle und Lösungen zum Öffentlichen Recht

Methodische Fallbearbeitung

2018. X, 206 Seiten.
19,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Broschur
ISBN 978-3-8252-5052-2
lieferbar über utb
Die Fallbearbeitung im Öffentlichen Recht stellt hohe Anforderungen. Diese Anforderungen lassen sich nur mit methodischen Fähigkeiten bewältigen. Die hier präsentierten Fälle und Lösungen bilden eine exemplarisch ausgewählte Grundlage zum Erwerb des benötigten gutachterlichen Könnens.
In allen Teilbereichen des Jurastudiums stellt die Methodik der Fallbearbeitung die höchsten Anforderungen an die Studierenden. Der Grund liegt an der Breite des Ausbildungsstoffes, im Denkaufwand und in den konkreten Formulierungsanforderungen der Fallbearbeitung. Diese Schwierigkeiten lassen sich nur mit methodischen Fähigkeiten bewältigen. Wer sich diesen Schwierigkeiten stellt, wird mit einem erfolgreichen Studienverlauf und in aller Regel mit einem überdurchschnittlichen Studienabschluss belohnt. Mit der Selbständigkeit im juristischen Denken, zu der dieser Weg hinführt, nimmt die Fähigkeit zu, neue und bislang noch nicht bearbeitete Fallkonstellationen zu bewältigen. Die hier präsentierten Fälle und Lösungen bilden eine exemplarisch ausgewählte Grundlage zum Erwerb des benötigten gutachterlichen Könnens.
Personen

Joachim Wolf Studium der Rechtswissenschaft in Marburg/Lahn; 1996–2014 Professor für Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Umweltrecht und Planungsrecht an der Ruhr-Universität-Bochum; 1998–2014 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Friedenssicherungs- und humanitäres Völkerrecht (IFHV), Ruhr Universität Bochum; 1999–2006 Direktor am Institut für Entwicklungsforschung und Entwicklungspolitik (IEE), Ruhr-Universität Bochum; seit 2014 emeritiert.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.