Faith as Participation 978-3-16-156477-2 - Mohr Siebeck
Theologie

Jeanette Hagen Pifer

Faith as Participation

An Exegetical Study of Some Key Pauline Texts

[Glaube als Teilhabe. Eine exegetische Untersuchung paulinischer Schlüsseltexte.]

79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-156477-2
lieferbar
Veröffentlicht auf Englisch.
Jeanette Hagen Pifer zeigt in der vorliegenden Studie, dass einige der Probleme der aktuellen Paulusforschung von einem unzureichenden Verständnis dessen, was Paulus unter Glaube versteht, herzuleiten sind.
In den letzten Jahren werden vor allem drei Punkte innerhalb der Paulusforschung diskutiert: Die Frage nach dem Zentrum der paulinischen Theologie, wie die πίστις Χριστοῦ-Formel zu interpretieren sei, und die Frage nach der Beziehung zwischen göttlichem und menschlichem Handeln. Jeanette Hagen Pifer zeigt in der vorliegenden Studie, dass einige der Probleme der aktuellen Paulusforschung von einem unzureichenden Verständnis dessen, was Paulus unter Glaube versteht, herzuleiten sind. Indem sie die Frage untersucht, was Paulus außerhalb der klassischen Rechtfertigungspassagen in Römer und Galater unter Glauben versteht, zeigt sie Glauben als aktiven und produktiven Modus der menschlichen Existenz. Dennoch ist diese Existenz keine Form eigener menschlicher Leistung. Im Gegenteil, Glaube ist genau die Verweigerung eigener Bemühungen und eine Abhängigkeit vom gnädigen, zuvor geleisteten Werk Christi. So gesehen ist Glaube sich selbst verneinende und sich selbst einbeziehende Teilhabe am Christusereignis.
Personen

Jeanette Hagen Pifer 2016 PhD, University of Durham; currently Assistant Professor of New Testament at Biola University (La Mirada, CA).

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.