Gesammelte Werke in deutscher Sprache 978-3-16-147566-5 - Mohr Siebeck
Sozial-/Kulturwissenschaften

Karl R. Popper

Gesammelte Werke in deutscher Sprache

Band 8: Das offene Universum
Hrsg. von W.W. Bartley III, Übers. v. Eva Schiffer

2001. XIV, 204 Seiten.
69,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-147566-5
lieferbar
Hiermit liegt erstmalig die deutsche Übersetzung des zweiten Bandes von Karl Poppers Postskript zur Logik der Forschung vor. Sie enthält den Kern von Poppers Argumentation.
»In Das offene Universum: Ein Argument für den Indeterminismus präsentiert Popper eine Kritik des 'wissenschaftlichen' und des metaphysischen Determinismus und argumentiert, daß die klassische Physik den Determinismus genauso wenig voraussetzt oder impliziert wie die Quantenphysik. Dennoch stellt er fest, daß der metaphysische Determinismus den Werken vieler zeitgenössischer Quantenphysiker immer noch zugrundeliegt, inklusive den Werken von Gegnern des Determinismus. Popper verfolgt die Rollen, die die subjektive Interpretation der Wahrscheinlichkeit in der Physik immer noch spielt, bis hin zu diesen metaphysischen deterministischen Voraussetzungen [...]. Der [...] Band tritt in seiner Abhandlung über den Determinismus für die Ansicht ein, daß unsere Rationalität, was die Voraussage des zukünftigen Wachstums des menschlichen Wissens anbelangt, begrenzt ist. Wenn es keine solche Grenze gäbe, wären ernsthafte Argumente sinnlos: und ihr Auftreten wäre eine Illusion.
Popper argumentiert also, daß die menschliche Rationalität, was Kritik anbelangt, unbegrenzt ist, jedoch begrenzt, was ihre Voraussagekraft anbelangt; und er zeigt, daß die Unbegrenztheit und die Begrenztheit jede in ihrem Gebiet notwendig sind, damit es die menschliche Rationalität überhaupt geben kann.«
Der Herausgeber im Nachwort
Personen

Karl R. Popper 1928 Dr. phil.; 1948 D. Litt. an der Universität London; bis 1945 Senior Lecturer an der University of New Zealand; 1945–49 Reader; 1949–69 Professor of Logic and Scientific Method an der London School of Economics and Political Science; 1969 Emeritierung. Sir Karl Popper war mehrfacher Ehrendoktor und Träger hoher Auszeichnungen, zuletzt der Otto Hahn-Friedensmedaille der Vereinten Nationen.

William W. (III.) Bartley Keine aktuellen Daten verfügbar.

Eva Schiffer Keine aktuellen Daten verfügbar.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Dialogo Filosofico — Jg. 51 (2001), H.17, S. 570f
In: Information Philosophie — 2004, H.2, S.60ff
In: Anuario Filosofico — 2001, Nr.3 (Nur Bibliographie)
In: NIN — Www.nin.co.yu/2002–03/14/22346.htm (Z. Andric)
In: FAZ – Redaktion NSB — 2.Juli 2001, Nr.150, S. 49 (Gey)
In: Philosophischer Literaturanzeiger — Bd.58 (2005), H.2, S.187ff (Reinhold Breil)