GmbHG – Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung (2. Aufl.) 978-3-16-151923-9 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

GmbHG – Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung (2. Aufl.)

Großkommentar Bände I-III: §§ 1–87
Hrsg. v. Peter Ulmer, Mathias Habersack u. (in der Nachfolge v. Martin Winter) Marc Löbbe

2. Auflage; 2016. LXI, 5878 Seiten.
877,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-151923-9
lieferbar
»Der Ulmer/Habersack/Winter ist ein auf allerhöchstem Niveau anzusiedelnder Kommentar. Er ist ein verlässlicher Partner im Dschungel des GmbHGs und setzt für alle anderen Vergleichswerke eine sehr hohe Messlatte. Exzellentere Ausführungen sind in diesem Rechtsgebiet und in solch einer Konzentration nur schwer zu finden. Daher ist der Kommentar uneingeschränkt zu empfehlen.« Patrick Mensel jurawelt.com (05/2012)
Der Erfolg der durch das MoMiG von 2008 grundsätzlich reformierten GmbH als Rechtsform ist ungebrochen. Er ist nicht zuletzt auf die große Flexibilität des GmbH-Rechts zurückzuführen. Ziel des Kommentars ist neben der sorgfältigen Dokumentation des Meinungsstands und der Vielzahl einschlägiger Gerichtsentscheidungen vor allem auch die Darstellung tragender Grundgedanken der gesetzlichen Regelungen und der richterrechtlichen Entwicklungen. Die vorliegende 2. Auflage ist komplett überarbeitet: die seit Erscheinen der 1. Auflage in Kraft getretenen Reformgesetze, insbesondere MoMiG und ARUG, aber auch die seitdem ergangene Rechtsprechung und das erschienene Schrifttum sind einbezogen.

GmbHG – Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung ist Bestandteil des Moduls Handels- und Gesellschaftsrecht OPTMIUM, das bei beck-online.de erhältlich ist.
Personen

Peter Ulmer Geboren 1933; seit 1969 Professor für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht in Hamburg, seit 1975 in Heidelberg; 2001 emeritiert; seit 2003 Rechtsanwalt (Of Counsel) bei SZA Schilling Zutt & Anschütz in Mannheim.

Mathias Habersack ist Professor für Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Marc Löbbe ist Rechtsanwalt (SZA Schilling Zutt & Anschütz) in Frankfurt.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.