Miteinander und Gegenüber 978-3-16-155892-4 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Miteinander und Gegenüber

50 Jahre Grundordnung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
Hrsg. v. Volker Knöppel

2018. XII, 65 Seiten.
14,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-155892-4
lieferbar
Auch verfügbar als:
50 Jahre Grundordnung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck – ein Grund, in einem Symposium zurückzublicken und die Grundordnung aus theologischer, juristischer und zeitgeschichtlicher Sicht zu betrachten. Dieser Band sammelt die Vorträge des Symposiums und dokumentiert deren Rück- und Ausblicke.
Am 9. Juni 2017 fand in Kassel das Symposium »Miteinander und Gegenüber – 50 Jahre Grundordnung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck« statt. In drei Vorträgen beleuchteten der ehemalige Ratsvorsitzende der EKD Wolfgang Huber, Oberkirchenrat Hendrik Munsonius und der Historiker Eckart Conze die Grundordnung aus theologischer, juristischer und zeitgeschichtlicher Sicht.
Dieser Band dokumentiert die Veranstaltung und sammelt die Vorträge über Intention, Aufbau und historischen Kontext der Grundordnung als ,brauchbares Werkzeug' für das kirchliche Handeln. Von Interesse ist jedoch nicht nur der Blick zurück, sondern auch die Impulse zum evangelischen Rechtsverständnis einer Ordnung der Kirche, die »aus ihrer Botschaft folgt und allein in ihr begründet ist".
Inhaltsübersicht
Martin Hein: Vorwort – Thomas Dittmann: Zum Geleit – Wolfgang Huber: »Geistlich und rechtlich in unaufgebbarer Einheit«. Ordnung der Kirche in theologischer Perspektive – Hendrik Munsonius: Schlicht und pathetisch – von der Eigenart kirchlichen Verfassungsrechts am Beispiel der Grundordnung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck – Eckhart Conze: »The Times They Are A-Changin'.« Die Grundordnung von 1967 in einem Jahrzehnt des Wandels
Personen

Volker Knöppel ist Vizepräsident der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Zeitschr. f. Evang. Kirchenrecht — 2018, 340–343 (Jens Reisgies)