The Dead Sea Scrolls. Hebrew, Aramaic, and Greek Texts with English Translations 978-3-16-147423-1 - Mohr Siebeck
Judaistik

The Dead Sea Scrolls. Hebrew, Aramaic, and Greek Texts with English Translations

Volume 3: Damascus Document II, Some Works of the Torah, and Related Documents
Ed. by James H. Charlesworth with Henry W.M. Rietz; along with J.M. Baumgarten u.a.

[Die Schriftenrollen vom Toten Meer. Hebräische, aramäische und griechische Texte mit englischen Übersetzungen. Band 3: Fragmente des Damaskus-Dokuments, Einige Werke aus der Torah und Verwandte Dokumente.]

2006. XXVII, 304 Seiten.
119,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-147423-1
lieferbar
Veröffentlicht auf Englisch.
Das Princeton-Projekt zu den Schriftenrollen vom Toten Meer bietet die definitive, kritische Ausgabe aller Qumran-Dokuments mit Ausnahme der Bibelhandschriften. Band 3 enthält verbesserte Interpretationen von den Fragmenten des Damaskus-Dokuments und von Einigen Werken aus der Torah sowie Verwandten Dokumenten. Die Fragmente des Damaskus-Dokuments und Einige Werke aus der Torah sind zwei der wichtigsten Texte für das Verständnis der Entstehung und der frühen Geschichte der Qumran-Gemeinde. Diese Dokumente, zusammen mit den ebenfalls in diesem Band enthaltenen Gesetzestexten, bieten einige der frühesten Quellen für das Verständnis der Entwicklung der jüdischen Halakah.
Das Princeton-Projekt zu den Schriftenrollen vom Toten Meer bietet die definitive, kritische Ausgabe aller Qumran-Dokuments mit Ausnahme der Bibelhandschriften. Band 3 enthält verbesserte Interpretationen von den Fragmenten des Damaskus-Dokuments und von Einigen Werken aus der Torah sowie Verwandten Dokumenten. Die Fragmente des Damaskus-Dokuments und Einige Werke aus der Torah sind zwei der wichtigsten Texte für das Verständnis der Entstehung und der frühen Geschichte der Qumran-Gemeinde. Diese Dokumente, zusammen mit den ebenfalls in diesem Band enthaltenen Gesetzestexten, bieten einige der frühesten Quellen für das Verständnis der Entwicklung der jüdischen Halakah.
Personen

James H. Charlesworth Born 1940; Lady Davis Professor at the Hebrew University in Jerusalem; Alexander von Humboldt Fellow, Universität Tübingen; Professor at Duke University; Fulbright Fellow at the University of Edinburgh; Annual Professor of the American Schools of Oriental Research in Jerusalem; McCarthy Professor in the Gregorianum; currently George L. Collord Professor of New Testament Language and Literature at Princeton Theological Seminary; Director and Editor of the Princeton Theological Seminary Dead Sea Scrolls Project.

E. Qimron Keine aktuellen Daten verfügbar.

S. Pfann Keine aktuellen Daten verfügbar.

Lidija Novakovic Born 1955; 2002 Ph.D. in Biblical Studies (New Testament) from Princeton Theological Seminary; currently Assistant Professor of Biblical and Theological Studies at Bethel College, St. Paul.

J.B.F. Miller Keine aktuellen Daten verfügbar.

Douglas A. Hume Born 1969; 2009 Ph.D. in New Testament is from Princeton Theological Seminary; currently Assistant Professor of Religion at Pfeiffer University in Misenheimer, North Carolina, USA.

C. Claussen Keine aktuellen Daten verfügbar.

J. M. Baumgarten Keine aktuellen Daten verfügbar.

Henry W. Morisada Rietz Born 1967; 2000 Ph.D. at Princeton Theological Seminary; currently Professor of Religious Studies, Grinnell College, Grinnell, Iowa; Associate Editor of the Princeton Theological Seminary Dead Sea Scrolls Project.

Loren L. Johns Born 1955; 1977–1985 Pastor; 1985–1988 Theology Book Editor; 1993–2000 Assistant and Associate Professor of Religion, Bluffton College, Ohio; 1998 PhD; Formerly Academic Dean and currently Associate Professor of New Testament, Associated Mennonite Biblical Seminary, Elkhart, Indiana.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Archivo Teologico Granadino — 70 (2007), S. 481–483 (A. Torres)
In: Old Testament Abstracts — 33 (2010), S. 194–195 (E.M.C.)
In: Jahrbuch f.Antike und Christentum — 50 (2007), S. 216–220 (Johann Maier)
In: Zion — 71 (2006), S. 401
In: Vigiliae Christianae — 61 (2007), S. 118 (J. van Oort)
In: Zeitschr. f. d. Alttestamentl. Wissenschaft — 120 (2008), S. 160 (M. Köckert)
In: Ephemerides Theologicae Lovaniens. — 86 (2010), S. 479–481 (A. Labahn)
In: Mayeutica — 32 (2006), S .157–159 (Enrique Eguiarte)
In: Boletin de la Asociacion Espanola — 2006, S. 321 (Felipe Sen)
In: Journal for the Study of the OT — 31.5 (2007), S. 232–233 (G.J. Brooke)
In: Nederlands Theologisch Tijdschrift — 62 (2008), S. 71–72 (P.W. van der Horst)
In: New Testament Abstracts — 50 (2006), S. 621
In: Salesianum — 69 (2007), S. 776–777 (Rafael Vicent)
In: Svensk Teologisk Kvartalsskrift — 2007, Heft 3, S. 139–141 (Birger Olsson)
In: Theologische Literaturzeitung — 132 (2007), S. 507–509 (Roland Bergmeier)