The Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft des Judentums in Its Historical Context 978-3-16-150511-9 - Mohr Siebeck
Judaistik

Henry C. Soussan

The Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft des Judentums in Its Historical Context

[Die Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft des Judentums in ihrem historischen Kontext.]

59,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-150511-9
lieferbar
Veröffentlicht auf Englisch.
Die Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft des Judentums (1902–38) unterstützte zahlreiche bahnbrechende Projekte und Publikationen und hatte einen bis heute andauernden Einfluss auf die Forschung zur jüdischen Kultur auf der ganzen Welt. Henry C. Soussan stellt die Organisation in ihren historischen Kontext und arbeitet die sozialen und ideologischen Impulse heraus, die zu ihrem Entstehen führten.
Wissenschaft des Judentums, die Bewegung für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Judentum als akademische Disziplin, stellt sicher den größten Beitrag des deutschen Judentums zur jüdischen Kultur in der Moderne dar. Weniger bekannt, aber ebenso bedeutend war der intellektuelle »Motor« hinter diesem akademischen Bestreben: die Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft des Judentums. Während der 36 Jahre ihres Bestehens (1902–38) unterstützte die Gesellschaft nicht nur zahlreiche bahnbrechende Projekte und Publikationen, sie hatte vielmehr auch einen nachhaltigen – bis heute andauernden – Einfluss auf die Forschung zur jüdischen Kultur in akademischen Institutionen auf der ganzen Welt. Henry Soussan stellt die Organisation in ihren historischen Kontext und arbeitet die sozialen und ideologischen Impulse heraus, die zu ihrem Entstehen führten.
Personen

Henry C. Soussan Born 1964; MA Jewish Studies Hochschule für Jüdische Studien, Heidelberg, Germany; German constitutional Law, University of Heidelberg, Germany; Doctor of Philosophy, University of Sussex, Brighton, UK; Rabbinical Ordination, Jerusalem, Israel; Instructor at the US Army Chaplain School, Fort Jackson, South Carolina, USA.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Association Jewish Libraries Newsletter — May/Juni 2014, S. 43 (David B. Levy)
In: Judaica — 71 (2015), S. 397–398 (Matthias Morgenstern)