The Talmud Yerushalmi and Graeco-Roman Culture II 978-3-16-147244-2 - Mohr Siebeck
Judaistik

The Talmud Yerushalmi and Graeco-Roman Culture II

Ed. by Peter Schäfer u. Catherine Hezser

[Der Talmud Yerushalmi und die griechisch-römische Kultur II. Herausgegeben von Peter Schäfer und Catherine Hezser.]

99,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-147244-2
derzeit nicht lieferbar
Veröffentlicht auf Englisch.
In diesem zweiten Aufsatzband werden die Untersuchungen zum Talmud Yerushalmi hinsichtlich seines historischen Kontexts fortgesetzt. Dabei wird das rabbinische Judentum nicht als isolierte Gruppe gesehen, sondern in die kulturellen Strömungen der römischen Kaiserzeit eingeordnet. Die Beiträge namhafter Forscher wie auch jüngerer Wissenschaftler geben einen aktuellen Einblick in die internationale Diskussion über das rabbinische Judentum im kulturellen Raum der Spätantike.
In diesem zweiten Aufsatzband werden die Untersuchungen zum Talmud Yerushalmi hinsichtlich seines historischen Kontexts fortgesetzt. Dabei wird das rabbinische Judentum nicht als isolierte Gruppe gesehen, sondern in die kulturellen Strömungen der römischen Kaiserzeit eingeordnet. Die Beiträge namhafter Forscher wie auch jüngerer Wissenschaftler geben einen aktuellen Einblick in die internationale Diskussion über das rabbinische Judentum im kulturellen Raum der Spätantike.
Inhaltsübersicht
Preface – Martin Goodman: Palestinian Rabbis and the Conversion of Constantine to Christianity – Catherine Hezser: The (In)Significance of Jerusalem in the Talmud Yerushalmi – Hayim Lapin: Rabbis and Cities. Some Aspects of the Rabbinic Movement in its Graeco-Roman Environment – Giuseppe Veltri: Römische Religion an der Peripherie des Reiches. Ein Kapitel rabbinischer Rhetorik – Martin Jacobs: Pagane Tempel in Palästina; rabbinische Aussagen im Vergleich mit archäologischen Funden – Catherine Hezser: Interfaces Between Rabbinic Literature and Graeco-Roman Philosophy – Catherine Hezser: Rabbis and Other Friends. Friendship in the Talmud Yerushalmi and in Graeco-Roman Literature – Aharon Oppenheimer: The Attempt Of Hananiah, Son of Rabbi Joshua's Brother, to Intercalate the Year in Babylonia. A Comparison of the Traditions in the Jerusalem and Babylonian Talmuds
Personen

Catherine Hezser 1986 Promotion in Ev. Theologie in Heidelberg mit Schwerpunkt Neues Testament; 1992 Promotion in Jewish Studies am Jewish Theological Seminary in New York; 1997 Habilitation an der FU Berlin; seit 2005 Professorin für Jewish Studies an der School of Oriental and African Studies (SOAS) der University of London.
https://orcid.org/0000-0001-5246-6898

Peter Schäfer Geboren 1943; 1968 Promotion; 1973 Habilitation; 1983–2008 Professor für Judaistik an der Freien Universität Berlin; 1998–2013 Ronald O. Perelman Professor of Jewish Studies und Professor of Religion an der Princeton University; seit 2014 Direktor des Jüdischen Museums Berlin.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Journal of Roman Studies — Vol.93 (2003), S.419f (Sacha Stern)
In: Göteborgs Stifts-Tidning — 13.Oktober 2000 (F. Fernbom)
In: Journ.of Americ.Oriental -s.0666384 — Jg.122 (2002), H.1, S. 132ff (Yaron Z. Eliav)
In: New Testament Abstracts — Vol.46 (2002), H.3, S. 595
In: Salesianum — Jg. 64 (2002), H.1, S. 142f (R. Vincent)