Urheberrechtliche Herausforderungen digitalen Lehrens und Lernens 978-3-16-160193-4 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Ricarda Lotte

Urheberrechtliche Herausforderungen digitalen Lehrens und Lernens

Konzeption eines kommunikationsformoffenen Urheberrechts

84,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
eBook PDF
ISBN 978-3-16-160193-4
lieferbar
Auch verfügbar als:
Wird das Urheberrecht in seiner gegenwärtigen Form den Anforderungen digitalen Lehrens und Lernens gerecht? Ricarda Lotte geht dieser Frage anhand von E-Learning und Massive Open Online Courses nach. Neben konkreten Regelungsvorschlägen gibt sie dabei Impulse für ein kommunikationsformoffenes Urheberrecht auch über den Bildungsbereich hinaus.
Die Bedeutung digitaler Medien für die Wissensvermittlung wächst stetig. Zum Teil verlagern sich Lehr- und Lernprozesse sogar vollständig in den Online-Bereich. Das Urheberrecht hat auf digitales Lehren und Lernen in zweifacher Weise Einfluss: Zum einen begrenzt es die Möglichkeiten, urheberrechtlich geschützte Inhalte Dritter hierfür zu verwenden. Zum anderen sind im Rahmen der Lehr- und Lernprozesse entstehende Inhalte meist selbst durch das Urheberrecht und die mit ihm verwandten Schutzrechte geschützt. Ricarda Lotte identifiziert die Probleme, denen die Praxis bei E-Learning und Massive Open Online Courses begegnet und entwickelt konkrete Vorschläge, wie man diese lösen könnte. Dabei veranschaulicht sie, dass urheberrechtliche Herausforderungen auf Veränderungen der tatsächlichen Kommunikationsstruktur beruhen können. Sie zeigt zudem Wege auf, wie sich ein kommunikationsformoffenes Urheberrecht auch über den Bildungsbereich hinaus schaffen lässt.
Personen

Ricarda Lotte Geboren 1986; Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung in Bayreuth; 2013 Erste Juristische Prüfung; wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bayreuth; Mitglied des DFG-Graduiertenkollegs »Geistiges Eigentum und Gemeinfreiheit«; Stipendiatin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb in München; Referendariat am OLG Bamberg mit Station in Yangon (Myanmar); 2019 Zweite Juristische Staatsprüfung; seit 2019 Notarassessorin in Bayern.
https://orcid.org/0000-0002-3088-5351

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.