Von Ursprung und Ziel der Europäischen Union 978-3-16-155179-6 - Mohr Siebeck
Rechtswissenschaft

Von Ursprung und Ziel der Europäischen Union

Elf Perspektiven
Hrsg. v. Gregor Kirchhof, Hanno Kube u. Reiner Schmidt

2., um ein Vorwort ergänzte Auflage 2017. XVIII, 202 Seiten.
49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
fadengeheftete Broschur
ISBN 978-3-16-155179-6
lieferbar
Die Europäische Union befindet sich trotz ihrer historischen Errungenschaften in einer Krise. Kriege in der unmittelbaren Nachbarschaft, Flüchtlingsströme, Terrorgefahren, Cyberangriffe, zunehmende Fliehkräfte sowie die Sorge um die Wirtschaftskraft treten zu den ungelösten Grundproblemen der Überregulierung und demokratischen Legitimation. Daher drängen die Fragen nach dem Selbstverständnis und Ziel der Integration, nicht zuletzt nach ihrer Akzeptanz stärker als je zuvor. Diese Fragen werden im vorliegenden Band von verschiedenen Disziplinen beleuchtet.
»Die elf Perspektiven der Geschichts- und Rechtswissenschaften, der Wirtschaft, der Politik und Finanzwissenschaften, die das vorliegende Buch verbindet, widmen sich der charakteristischen Vielfalt Europas und der Entwicklung der Union als Garant der Freiheit, des Wohlstands und des Friedens. Sie betonen das für die Integration notwendige Vertrauen, das im vergangenen Jahrzehnt geschwächt wurde, spüren der Eigenart der Union nach und diskutieren ihre rechtsstaatlichen, demokratischen und finanzrechtlichen Grundprobleme. Die Beiträge entwerfen selbstverständlich kein einheitliches Bild »Von Ursprung und Ziel der Europäischen Union« – ein solches Bild wird niemand zeichnen können. Trotz der rasanten Entwicklung in den letzten zwanzig Monaten – in der Zeit, die seit dem hier dokumentierten Augsburger Symposium vergangen ist -, sind diese grundlegenden Perspektiven weiterhin aktuell und wahrscheinlich wichtiger denn je. Nachdem die erste Auflage des Buches innerhalb von zwei Monaten vergriffen war, lag daher eine zweite, lediglich um ein Vorwort ergänzte Auflage nahe.«
(Aus dem neuen Vorwort)
Personen

Gregor Kirchhof ist Professor für Öffentliches Recht, Finanzrecht und Steuerrecht an der Universität Augsburg.

Hanno Kube ist Professor für Öffentliches Recht unter besonderer Berücksichtigung des Finanz- und Steuerrechts an der Universität Heidelberg.

Reiner Schmidt ist Professor emeritus für Öffentliches Recht, Wirtschaftsverwaltungsrecht und Umweltrecht an der Universität Augsburg.

Rezensionen

Folgende Rezensionen sind bekannt:

In: Deutsches Verwaltungsblatt — 2018, 365–366 (Hans Georg Fischer)