Wirtschaftspolitische Herausforderungen an der Jahrhundertwende 978-3-16-147607-5 - Mohr Siebeck
Wirtschaftswissenschaft

Wirtschaftspolitische Herausforderungen an der Jahrhundertwende

Hrsg. v. Wolfgang Franz, Helmut Hesse, Hans Jürgen Ramser u. Manfred Stadler

119,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Leinen
ISBN 978-3-16-147607-5
lieferbar
Worin liegen die großen wirtschaftspolitischen Herausforderungen unserer Zeit? Ausgewiesene Experten diskutieren neue theoretische Ansätze, legen empirische Befunde vor und erörtern wirtschaftspolitische Schlußfolgerungen.
In diesem Band sind alle Referate publiziert, die während des 30. Wirtschaftswissenschaftlichen Seminars in Ottobeuren gehalten wurden. Ziel des Seminars ist es, in einem Kreis ausgewiesener Fachexperten neue theoretische Ansätze vorzustellen, neue empirische Befunde vorzulegen und wirtschaftspolitische Schlußfolgerungen zu erörtern.
Inhaltsübersicht
Arbeitslosigkeit Bernd Fitzenberger und Wolfgang Franz: Jobs. Jobs? Jobs! Orientierungshilfen für den Weg zu mehr Beschäftigung – Norbert Berthold: Flächentarif und Arbeitslosigkeit – Wie wichtig sind institutionelle Arrangements? – Joachim Möller: Geldpolitischer Rigorismus und Arbeitsmarktinflexibilität – Überlegungen zu den nachfrageseitigen Ursachen des europäischen Beschäftigungsproblems – Ronald Schettkat: Von anderen Ländern lernen? Institutionen und ökonomische Entwicklung in Deutschland, USA und den Niederlanden
Internationale Migration
Thomas Straubhaar: Internationale Migration: Wieso gehen wenige und bleiben die meisten? – Wilhelm Kohler: Internationale Migration: Anmerkungen aus der Sicht der Außenwirtschaftstheorie – Uwe Walz: Migration, Humankapital und Wachstum. Zu den langfristigen Konsequenzen von Migration – Rainer Münz und Ralf E. Ulrich: Migration und zukünftige Bevölkerungsentwicklung in Deutschland
Soziale Sicherung
Axel Börsch-Supan: Soziale Sicherung: Herausforderungen an der Jahrhundertwende – Friedrich Breyer: Kann ein Umlageverfahren mit konstantem Beitragssatz fair sein? – Robert Holzmann: Die Herausforderungen kapitalgedeckter Renten liegen im Detail – Wolfgang Wiegard: Einige Bemerkungen zur Debatte über die Reform der Rentenversicherung
Globalisierung
Otmar Issing: The Globalisation of Financial Markets – Jürgen Meckl und Hans-Jürgen Vosgerau: Globalisierung und internationaler Handel: Verteilungsaspekte – Helmut Hesse: Wirtschaftspolitische Herausforderungen an der Jahrhundertwende durch die Internationalisierung der Produktion Umwelt
Joachim Weimann: Perspektiven der Umweltökonomik – Holger Bonus: Märkte als Allokationsinstrumente für Umweltgüter – Till Requate: Zum Zusammenhang von Nachhaltigkeit und Effizienz – Manfred Stadler: Umweltpolitik und Wirtschaftswachstum
Wirtschaftsordnung
Hans-Jürgen Krupp: Wirtschaftsordnung: Markt und Staat – Karl Homann: Markt und Staat – eine überholte Problemstellung – Hans Jürgen Ramser: Markt und Staat – Wolfram F. Richter: Institutioneller Wettbewerb und die Regelung der Zuständigkeit von Institutionen für Personen
Statements zur wirtschaftswissenschaftlichen Beratung
Wolfgang Franz, Norbert Kloten, Manfred J.M. Neumann, Hans Tietmeyer
Personen

Wolfgang Franz ist Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung und o. Professor für VWL an der Universität Mannheim.

Helmut Hesse ist Ehrensenator und Honorarprofessor an der Universität Göttingen.

Hans Jürgen Ramser ist emer. o. Professor für VWL an der Universität Konstanz und seit 1998 Leiter des Wirtschaftswissenschaftlichen Seminars Ottobeuren.

Manfred Stadler ist o. Professor für VWL an der Universität Tübingen.

Rezensionen

Für diesen Titel liegen noch keine Rezensionen vor.