Anna Katharina Mangold: Demokratische Inklusion durch Recht. Antidiskriminierungsrecht als Ermöglichungsbedingung der demokratischen Begegnung von Freien und Gleichen. – Tübingen: Mohr Siebeck, 2021. (Jus Publicum; Bd. 302.) XIX, 486 S.; Leinen: - 10.1628/jz-2021-0289 - Mohr Siebeck
Law

Klaus Ferdinand Gärditz

Anna Katharina Mangold: Demokratische Inklusion durch Recht. Antidiskriminierungsrecht als Ermöglichungsbedingung der demokratischen Begegnung von Freien und Gleichen. – Tübingen: Mohr Siebeck, 2021. (Jus Publicum; Bd. 302.) XIX, 486 S.; Leinen:

Section: Literature
JuristenZeitung (JZ)

Volume 76 () / Issue 18, pp. 896-897 (2)
Published 13.09.2021

19,00 € including VAT
article PDF
ISBN 978–3-16–155278–6; eBook 978–3-16–155279–3.
Authors/Editors

Klaus Ferdinand Gärditz ist Professor für Öffentliches Recht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Richter am Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen im Nebenamt und stellvertretender Richter am Verfassungsgerichtshof Nordrhein-Westfalen.

Reviews to

The review deals with:

ISBN 978–3-16–155278–6; eBook 978–3-16–155279–3.