Das ADHGB von 1861 als gemeinsames Obligationenrecht in Mitteleuropa. Hrsg. von Martin Löhnig, Stephan Wagner. – Tübingen: Mohr Siebeck 2018. XII, 431 S. (Mitteleuropäisches Zivilrecht. 1.) - 10.1628/rabelsz-2021-0039 - Mohr Siebeck
Law

Johannes Liebrecht

Das ADHGB von 1861 als gemeinsames Obligationenrecht in Mitteleuropa. Hrsg. von Martin Löhnig, Stephan Wagner. – Tübingen: Mohr Siebeck 2018. XII, 431 S. (Mitteleuropäisches Zivilrecht. 1.)

Volume 85 () / Issue 3, pp. 728-732 (5)
Published 02.07.2021

3,50 € including VAT
article PDF
Das ADHGB von 1861 als gemeinsames Obligationenrecht in Mitteleuropa. Hrsg. von Martin Löhnig, Stephan Wagner. – Tübingen: Mohr Siebeck 2018. XII, 431 S. (Mitteleuropäisches Zivilrecht. 1.)
Authors/Editors

Johannes Liebrecht Geboren 1970; Studium der Rechtswissenschaft in Freiburg i. Br.; Staatsexamina 2001 und 2004; 2014 Promotion; 2018 Habilitation; seit 2013 Referent am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg.

Reviews to

The review deals with:

Das ADHGB von 1861 als gemeinsames Obligationenrecht in Mitteleuropa. Hrsg. von Martin Löhnig, Stephan Wagner. – Tübingen: Mohr Siebeck 2018. XII, 431 S. (Mitteleuropäisches Zivilrecht. 1.)