Tobias Hueck: Die Familienverfassung – Rechtliche Konturen eines Instruments der Governance in Familienunternehmen. – Tübingen: Mohr Siebeck, 2017. (Schriften zum Unternehmens- und Kapitalmarktrecht; - 10.1628/jz-2018-0079 - Mohr Siebeck
Law

Katharina Uffmann

Tobias Hueck: Die Familienverfassung – Rechtliche Konturen eines Instruments der Governance in Familienunternehmen. – Tübingen: Mohr Siebeck, 2017. (Schriften zum Unternehmens- und Kapitalmarktrecht;

Section: Literature
JuristenZeitung (JZ)

Volume 73 () / Issue 10, pp. 509-510 (2)

2,40 € including VAT
article PDF
Tobias Hueck: Die Familienverfassung – Rechtliche Konturen eines Instruments der Governance in Familienunternehmen. – Tübingen: Mohr Siebeck, 2017. (Schriften zum Unternehmens- und Kapitalmarktrecht; Bd. 70.) XXI, 372 S.; brosch.: 74.-€. ISBN 978–3-16–155285–4.
Authors/Editors

Katharina Uffmann Geboren 1979; Studium der Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung in Bayreuth; Referendariat; wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Arbeits-, Steuer- und Sozialrecht der Universität Bayreuth; 2009 Promotion; 2014 Habilitation; derzeit Inhaberin des WIFU-Stiftungslehrstuhls für Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht und Recht der Familienunternehmen an der Universität Witten/Herdecke.

Reviews to

The review deals with:

Tobias Hueck: Die Familienverfassung – Rechtliche Konturen eines Instruments der Governance in Familienunternehmen. – Tübingen: Mohr Siebeck, 2017. (Schriften zum Unternehmens- und Kapitalmarktrecht; Bd. 70.) XXI, 372 S.; brosch.: 74.-€. ISBN 978