Biobankgesetz 978-3-16-153787-5 - Mohr Siebeck
Law

Ulrich Gassner / Jens Kersten / Michael Lindemann / Josef Franz Lindner / Henning Rosenau / Birgit Schmidt am Busch / Ulrich Schroth / Ferdinand Wollenschläger

Biobankgesetz

Augsburg-Münchner-Entwurf (AME-BiobankG)
Unter Mitwirkung v. Carina Dorneck u. Kim Philip Linoh

[Biobank Act. The Augsburg-Munich Draft (AME-BiobankG).]

2015. XI, 61 pages.
14,00 €
including VAT
sewn paper
ISBN 978-3-16-153787-5
available
Published in German.
Biobanks are central institutions of medical research and public health. For these altruistic reasons, citizens donate biological samples and biomedical data to biobanks. Legislation is needed to promote individual and collective trust in the integrity of biobanks. The key issues of legal regulation are the protection of the privacy of donors and the promotion of scientific research. The Augsburg-Munich Draft of a Biobank Act aims at guaranteeing privacy and at regulating the establishment, operation and supervision of biobanks.
Biobanks are central institutions of medical research and public health. For these altruistic reasons, citizens donate biological samples and biomedical data to biobanks. Legislation is needed to promote individual and collective trust in the integrity of biobanks. The key issues of legal regulation are the protection of the privacy of donors and the promotion of scientific research. The Augsburg-Munich Draft of a Biobank Act aims at guaranteeing privacy and at regulating the establishment, operation and supervision of biobanks.
Authors/Editors

Ulrich Gassner ist Professor für Öffentliches Recht an der Universität Augsburg; seit 2005 Dozent am Munich Intellectual Property Center (MIPLC).

Jens Kersten Geboren 1967; Studium der Rechtswissenschaft in Heidelberg, Leeds (GB) und Bonn; 1994 Erstes Juristisches Staatsexamen in Köln; 1998 Zweites Juristisches Staatsexamen in Berlin; 1999 Promotion; 2004 Habilitation; 2006–07 Professur für Raumplanungs- und Umweltrecht an der Universität Dortmund; 2007–08 Professur für Öffentliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Universität Bayreuth; seit 2008 Professur für Öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München; 2012–13 Carson Professor am Rachel Carson Center for Environment and Society der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Michael Lindemann ist Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie an der Universität Bielefeld.

Josef Franz Lindner Geboren 1966; Studium der Rechtswissenschaften und Referendariat in München (dort auch erstes und zweites Staatsexamen); 1996 Promotion; 2004 Habilitation; bis 2012 Ministerialrat im Bayer. Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst; seit 2012 Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Medizinrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Augsburg; seit 2015 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Bio-, Medizin- und Gesundheitsrecht der Universität Augsburg (IBGM).

Henning Rosenau ist Vizepräsident der Universität Augsburg und Professor für Deutsche, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Medizin- und Biorecht an der Universität Augsburg.

Birgit Schmidt am Busch Geboren 1960; Studium der Rechtswissenschaften in Münster, Genf/Schweiz und München; 1992 Promotion; 1993 Master of International and Comparative Law (LL.M.), Iowa City/USA; 2006 Habilitation; derzeit stellvertretende Leiterin des Rechtsreferats der Gesundheitsabteilung im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz.

Ulrich Schroth ist Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie an der LMU München.

Ferdinand Wollenschläger ist Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Europarecht und Öffentliches Wirtschaftsrecht an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg.

Carina Dorneck No current data available.

Kim Philip Linoh No current data available.

Reviews

The following reviews are known:

In: Deutsches Verwaltungsblatt — 2015, 1576–1577 (Hans Peter Bull)
In: IDW-Informationsdienst Wissenschaft — https://idw-online.de/de/news629034 (04/2015) (Klaus P. Prem)
In: Allg.Ministerialbl.d.Bay.Staatsreg. — 2015, 536