Walter Eucken, Gesammelte Schriften - Mohr Siebeck
Wirtschaftswissenschaft
Walter Eucken, Gesammelte Schriften
 

Walter Eucken (1891–1950)
Geboren in Jena; Studium der Nationalökonomie, Geschichte und Philosophie in Kiel, Bonn und Jena; 1913 Promotion; 1921 Habilitation; 1925 Professur an der Universität Tübingen; 1927–1950 Professur an der Universität Freiburg; gestorben 1950 in London während einer Vortragsreihe an der London School of Economics.

Herausgegeben von Uwe Dathe, Lars P. Feld, Andreas Freytag, Nils Goldschmidt und Walter Oswalt

mit Unterstützung durch das Walter Eucken Archiv, das Walter Eucken Institut, die Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft und die Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena

Diese Ausgabe versammelt die wichtigsten Schriften und Werke von Walter Eucken (1891–1950). Neben den Monographien und Aufsätzen werden erstmals die Briefe, Tagebücher und unveröffentlichte Schriften aus dem Nachlass ediert.

Studium der Nationalökonomie, Geschichte und Philosophie in Kiel, Bonn und Jena; 1913 Promotion; 1921 Habilitation; Walter Eucken lehrte an den Universitäten Tübingen und Freiburg.

I. Monographien
1.    Theoretische Nationalökonomie
Herausgeber: Lars P. Feld, Nils Goldschmidt und Harald Hagemann.
2.    Die Grundlagen der Nationalökonomie
Herausgeber: Lars P. Feld und Nils Goldschmidt.
3.    Grundsätze der Wirtschaftspolitik
Herausgeber: Lars P. Feld, Andreas Freytag und Nils Goldschmidt.
4.    Kapitaltheoretische Untersuchungen
Herausgeber: Lars P. Feld und Ekkehard A. Köhler.

II. Kleinere Schriften
1.    Widerstand und Nachkriegsordnung
Herausgeber: Nils Goldschmidt, Karen Horn und Stefan Kolev.
2.    Wissenschafts- und Wirtschaftstheorie
Herausgeber: Uwe Dathe, Nils Goldschmidt, Daniel Nientiedt und Walter Oswalt.
3.    Freiheit, Staat und Sozialismus
Herausgeber: Viktor Vanberg und Daniel Nientiedt.
4.    Geld und Währung
Herausgeber: Lars P. Feld und Ekkehard A. Köhler.
5.    Zins und Kapital
Herausgeber: Lars P. Feld und Ekkehard A. Köhler.

III. Briefe und Tagebücher
1.    Briefe 1908 – 1932
Herausgeber: Uwe Dathe und Walter Oswalt.
2.    Briefe 1933 – 1945
Herausgeber: Uwe Dathe und Walter Oswalt.
3.    Briefe 1945 / 46 – 1950

Herausgeber: Uwe Dathe und Walter Oswalt.
4.    Tagebücher
Herausgeber: Uwe Dathe und Walter Oswalt.

###COMPLETE_WORK_EDITIONRULES###
###COMPLETE_WORK_RECENSIONS###

Bitte bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler oder direkt über unsere Webseite. Der Buchhändler kann Ihnen einen Band zur Ansicht vorlegen und Sie bei der Anschaffung in allen Fragen beraten. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten des Bezugs:

1. Erwerb einzelner Bände nach Wahl

Auf diese Weise können Sie einzelne Bände separat beziehen. Weitere Informationen zu den einzelnen Bänden können Sie der Detailseite des jeweiligen Bandes entnehmen.

2. Subskription auf das Gesamtwerk

Mit der Verpflichtung zur Abnahme des Gesamtwerks stellen Sie sicher, daß Sie jeden Band sogleich bei Erscheinen und zu günstigeren Bedingungen erhalten. Ein Subskriptionsformular finden Sie auch auf den Detailseiten der Bände.

Änderungen im Editionsplan bleiben vorbehalten.

Subskriptionsbestellung

###COMPLETE_WORK_DOWNLOAD###