Martin Hengel / Anna Maria Schwemer, Geschichte des frühen Christentums - Mohr Siebeck
Theologie
Martin Hengel / Anna Maria Schwemer, Geschichte des frühen Christentums
 

Der zeitliche und inhaltliche Gesamtrahmen einer Geschichte des frühen Christentums umfasst die Anfänge mit dem Auftreten Johannes des Täufers etwa ab 27/28 n.Chr. und der öffentlichen Wirksamkeit Jesu, der vermutlich am Passafest 30 n.Chr. hingerichtet wurde. Dabei ist bei der Behandlung des Täufers und des Wirkens und der Passion Jesu immer auch die spätere Überlieferungsgeschichte im Blick. Dazu gehört eine knappe Darstellung der politischen, sozialen und religiösen Verhältnisse in Palästina im 1. Jahrhundert v. und n. Chr. Darauf konzentriert sich der erste Band »Jesus und das Judentum«.

Geschichte des frühen Christentums
Band 1: Jesus und das Judentum
2007. XXIV, 749 Seiten.
Leinen 49,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-149359-1
mehr
Geschichte des frühen Christentums
Band II: Die Urgemeinde und das Judenchristentum
2019. XXIV, 790 Seiten.
Leinen 134,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-149474-1
mehr
(1926–2009) 1959 Promotion; 1967 Habilitation; 1972–92 Professor für Neues Testament und Antikes Judentum in Tübingen; Direktor des Instituts für Antikes Judentum und hellenistische Religionsgeschichte in Tübingen; 1992 emeritiert.
Geboren 1942; 1994 Promotion; 1997 Habilitation; 1993–2006 Geschäftsführerin der »Philipp-Melanchthon-Stiftung. Theologisch-philologisches Kolleg«; apl. Professorin i. R. für Neues Testament an der Evangelisch-Theologischen Fakultät Tübingen.
###COMPLETE_WORK_SCHEDULE###
###COMPLETE_WORK_EDITIONRULES###
###COMPLETE_WORK_RECENSIONS###
###COMPLETE_WORK_SUBSCRIPTION###
###COMPLETE_WORK_DOWNLOAD###