Schriftenreihen
Reality and Hermeneutics. Bonn Studies in the New Humanities
Herausgegeben von Markus Gabriel, Marion Gymnich, Tobias Keiling und Birgit Ulrike Münch
Beirat: Jocelyn Benoist, Alice Crary, Günter Figal, Monika Kaup, Paul Kottman, Irmgard Männlein-Robert, Jürgen Müller, Takahiro Nakajima, Jessica Riskin, Xudong Zhang

Seit geraumer Zeit ist ein zunehmender Verlust der Verbindlichkeit genuin geistes- und kulturwissenschaftlicher Erkenntnis zu konstatieren. Bei dieser Diagnose ansetzend sucht die neue Buchreihe Realität und Hermeneutik die Verbindlichkeit geistes- und kulturwissenschaftlicher Erkenntnis durch ein aktualisiertes Konzept spezifisch hermeneutischer Objektivität zu erneuern, das hergebrachte Oppositionen von Realität und Hermeneutik, Erklären und Verstehen, Naturwissenschaften einerseits und Geistes- und Kulturwissenschaften andererseits überwindet. Mit diesem Anspruch bietet die Reihe ein Forum für Beiträge, welche die Disziplinen der Geistes- und Kulturwissenschaften in ihrer Vielfalt als einen Reflexionsraum ebenjener geistigen Wirklichkeit begreifen. Als solches will die Reihe den produktiven Austausch gleichermaßen in und zwischen diesen Disziplinen ermöglichen. Ziel ist es dabei auch, solche Phänomene in den Blick zu nehmen, die in ihrer originären Verwobenheit mit Naturwissenschaft und Technik von diesen Disziplinen allein nicht adäquat beschrieben und reflektiert werden können.
Die Reihe wird getragen von der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn in Verbindung mit The Institute for Philosophy and the New Humanities, New School for Social Research, New York und der East Asian Academy for the New Liberal Arts, Universität Tokio.
ISSN: 2751-708X / eISSN: 2751-7098 - Zitiervorschlag: RH
5 Produkte (1 bis 5)
Spannungsfelder eines Verhältnisses
Herausgegeben von Markus Gabriel, Marion Gymnich und Birgit Ulrike Münch
2023. Ca. 310 Seiten. RH
erscheint im Januar
Festeinband ca. 80,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-162009-6
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Herausgegeben von Jocelyn Benoist, Markus Gabriel und Jens Rometsch
2022. 220 Seiten. RH
erscheint im Januar
Festeinband ca. 70,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-162022-5
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Ontology and Epistemology for the Twenty-First Century
Translated from Spanish by Natalia Baiźan and Manuel Antonio Castro Córdoba
2022. XXII, 320 Seiten. RH 3
erscheint im Oktober
Festeinband 69,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161883-3
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Translated by Sarah De Sanctis
2022. XXII, 343 Seiten. RH 2
Festeinband 69,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161666-2
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Die Grenzen des Sinns
2022. XXIV, 177 Seiten. RH 1
Festeinband 49,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-161389-0
Auch verfügbar als:
eBook PDF