Rechtsvergleichung und Rechtsvereinheitlichung - Mohr Siebeck
Schriftenreihen
Rechtsvergleichung und Rechtsvereinheitlichung
Herausgegeben von der Gesellschaft für Rechtsvergleichung e.V., vertreten durch Generalsekretär Martin Schmidt-Kessel
Die Schriftenreihe Rechtsvergleichung und Rechtsvereinheitlichung (RuR) wurde 2005 gegründet. Sie wird von der Gesellschaft für Rechtsvergleichung e.V. herausgegeben und trägt Veränderungen im Bereich der Rechtsvergleichung Rechnung. Mehr als früher ist Rechtsvergleichung zur Voraussetzung der Rechtsvereinheitlichung geworden, insbesondere im europäischen Rahmen. Rechtsvergleichung hat seit längerem neben dem Privatrecht auch die anderen großen Teilgebiete des Rechts erfasst, das Strafrecht wie auch das öffentliche Recht. Auch hier sind Wege zur Rechtsvereinheitlichung zu begehen. Rechtsvergleichung und Rechtsvereinheitlichung spricht als Reihentitel deshalb das gesamte Veröffentlichungsgebiet der Gesellschaft für Rechtsvergleichung an.

Ansprechpartnerin:
Dr. Julia Caroline Scherpe-Blessing, LL.M. (Cantab)
Programmleitung Privatrecht, Strafrecht, Verfahrensrecht
ISSN: 1861-5449 / eISSN: 2569-426X - Zitiervorschlag: RuR
77 Produkte (21 bis 30)
Ein Vergleich des deutschen und englischen Vertragsrechts
2018. XIX, 294 Seiten. RuR 57
fadengeheftete Broschur 69,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-155998-3
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Ed. by Martin Schmidt-Kessel
2018. IX, 661 Seiten. RuR 56
Leinen 124,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-156402-4
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Inlandseinsätze der Armee und Militarisierung der Polizei. Ergebnisse der 36. Tagung der Gesellschaft für Rechtsvergleichung vom 14. bis zum 16. September 2017 in Basel
Hrsg. v. Uwe Kischel u. Sebastian Graf von Kielmansegg
2018. VIII, 255 Seiten. RuR 55
fadengeheftete Broschur 64,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-156372-0
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Zu den Voraussetzungen und der Ausübung grenzüberschreitender Verfolgungen
2018. XXIV, 335 Seiten. RuR 54
fadengeheftete Broschur 79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-155834-4
Auch verfügbar als:
eBook PDF

Eine rechtsvergleichende Untersuchung zu Deutschland, Österreich und der Schweiz
2018. XXI, 252 Seiten. RuR 53
eBook PDF 89,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-156166-5
DOI 10.1628/978-3-16-156166-5

Leinen 99,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-155686-9

12. Deutsch-französisches Juristentreffen
Hrsg. v. Dominique Hascher, Peter Jung, Timothée Paris u. Götz Schulze
2018. X, 151 Seiten. RuR 51
fadengeheftete Broschur 64,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-155864-1

Tradition, Rezeption, Transformation
Hrsg. v. Stefan Grundmann u. Jan Thiessen
2017. XI, 115 Seiten. RuR 50
fadengeheftete Broschur 54,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-155791-0

fadengeheftete Broschur 79,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-155160-4

Ein Beitrag zur Rechtsvergleichung und Rechtsvereinheitlichung
2017. XIV, 217 Seiten. RuR 48
fadengeheftete Broschur 74,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
ISBN 978-3-16-155259-5