Caspar-Olevian-Preis 2021

Caspar-Olevian-Preis 2021

für Prof. Dr. Jan van de Kamp


Für seine im letzten Jahr unter dem Titel "Übersetzungen von Erbauungsliteratur und die Rolle von Netzwerken am Ende des 17. Jahrhunderts" bei Mohr Siebeck erschienene Doktorarbeit erhält Jan van de Kamp den Caspar-Olevian-Preis 2021.

Mit dem Caspar-Olevian-Preis zeichnet die Caspar-Olevian-Gesellschaft wissenschaftliche Arbeiten in den Gebieten, Theologie, Jura, Geschichte und Pädagogik aus. Deren Förderung soll dazu dienen, die Grenzen der Konfessionen zu überwinden.
Der Preisübergabe findet im Rahmen des Studientags der Caspar-Olevian-Gesellschaft Trier e. V. am 10. Dezember 2021 in Trier statt.

Jan van de Kamp
Übersetzungen von Erbauungsliteratur und die Rolle von Netzwerken am Ende des 17. Jahrhunderts
2020. XVIII, 534 Seiten.
Beiträge zur historischen Theologie 195
Leinen 129,00 €

mehr