Förderpreis der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit 2021/2022

Förderpreis der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit 2021/2022

für Dr. Vincent Wächter


Auch Vincent Wächter hat den diesjährigen Förderpreis der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit 2021/2022 (2. Preis) erhalten. Mit ihm zwei weitere Mohr Siebeck-Autoren: Sebastian Breder (1. Preis) und Emmanouil Mavrantonakis (3. Preis).

Vincent Wächter
Die Schiedseinrede bei Auslandsberührung

2020. XXXIII, 395 Seiten.
Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht 441
fadengeheftete Broschur 69,00 €

mehr