J.F. Gerhard Goeters-Preis 2021

J.F. Gerhard Goeters-Preis 2021

für Dr. Corinna Ehlers


Für ihre Dissertation „Konfessionsbildung im Zweiten Abendmahlsstreit (1552–1558/59)“ hat der Vorstand der Gesellschaft für die Geschichte des reformierten Protestantismus e.V. der Mohr Siebeck-Autorin Corinna Ehlers den J.F. Gerhard Goeters-Preis 2021  zuerkannt.

Mit dem Preis werde eine inhaltlich überzeugende und methodisch reflektierte Studie gewürdigt, welche durch gründliche Quellenarbeit besteche und neue Perspektiven öffne, heißt es in der Begründung der Jury.

Die digitalen Preisverleihung findet am 12. März 2021 im Anschluss an die Mitgliederversammlung der Gesellschaft für die Geschichte des reformierten Protestantismus statt.

Corinna Ehlers
Konfessionsbildung im Zweiten Abendmahlsstreit (1552–1558/59)

2021. XVI, 650 Seiten.
Spätmittelalter, Humanismus, Reformation 120
Leinen 119,00 €

mehr