Juristische Bücher des Jahres 2019 - eine Leseempfehlung

Juristische Bücher des Jahres 2019 - eine Leseempfehlung

Zwei der fünf ausgewählten Bücher sind bei Mohr Siebeck erschienen


Der siebenköpfige Kollegenkreis um den Koordinator Professor Dr. Dr. h.c. mult. Reinhard Zimmermann (Hamburg) hat für 2019 aus der Flut juristischer Neuerscheinungen fünf „Bücher des Jahres“ ausgewählt, unter denen wie schon im letzten Jahr zwei Mohr Siebeck-Titel sind.

Bei den beiden Mohr Siebeck-Titeln handelt es sich um:

Bernd Mertens
Gönner, Feuerbach, Savigny

Über Deutungshoheit und Legendenbildung in der Rechtsgeschichte
2018. XI, 173 Seiten.
fadengeheftete Broschur 39,00 €

mehr

Martin Würfel
Das Reichsjustizprüfungsamt
2019. XIV, 228 Seiten.
Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts 104
Leinen 79,00 €

mehr

Die ausführlichen Rezensionen finden Sie in der NJW 43/2019, 3124-3129. Die gekürzte Fassung erscheint in der JZ 23/2019.