Rechtswissenschaft und Pandemiepolitik

Rechtswissenschaft und Pandemiepolitik

Zwei JZ-Beiträge werden in der F.A.Z. zitiert


In seinem Artikel unter der Überschrift "Geeignet und erforderlich" fragt Christian Geyer in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 4. November 2020 (Geisteswissenschaften N3)  nach dem Beitrag der Verfassungsrechtler zur Pandemiepolitik.

Dabei bezieht sich der Autor explizit auf zwei Beiträge, die in der JuristenZeitung erschienen sind: zum einen auf Corona-Krise und Verfassungsdiskurs (F. Hase in JZ 14/2020), zum anderen auf Why Constitution Matters – Verfassungsrechtswissenschaft in Zeiten der Corona-Krise (Heinig, Kingreen, Lepsius et al. in  JZ 18/2020).

Update (23.11.2020): in der JZ 22/2020 erschien ein weiterer Beitrag von Friedhelm Hase:
Verfassungsrechtswissenschaft in der Corona-Krise – worauf kommt es an?