Wissenschaftspreis 2019 des Deutschen Bundestages

Wissenschaftspreis 2019 des Deutschen Bundestages

geht an Dr. Tino Frieling


Der Deutsche Bundestag zeichnet den Mohr Siebeck-Autor Tino Frieling für seine 2017 unter dem Titel „Gesetzesmaterialien und Wille des Gesetzgebers“ erschienene Doktorarbeit mit dem Wissenschaftspreis 2019 aus.

Die Verleihung des Preises durch Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble findet am 15. Mai im Reichstagsgebäude statt. Mit dem Peis würdigt der Bundestag "hervorragende wissenschaftliche Arbeiten der jüngsten Zeit, die zur Beschäfti­gung mit den Fragen des Parlamentarismus anregen und zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen."

Tino Frieling
Gesetzesmaterialien und Wille des Gesetzgebers
Fallgruppen verbindlicher Willensäußerungen
Grundlagen der Rechtswissenschaft 34
2017. XXIV, 250 Seiten.
ISBN 978-3-16-155260-1
Leinen 74,00 €

mehr