Wissenschaftspreis der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik

Wissenschaftspreis der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik

für Prof. Dr. Philipp Hacker


Für seine Habilitationsschrift mit dem Titel "Datenprivatrecht - Neue Technologien im Spannungsfeld von Datenschutzrecht und BGB" hat der Mohr Siebeck-Autor Philipp Hacker den diesjährigen Wissenschaftspreis der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik erhalten.

Die Preisverleihung fand am 12. November statt. Ein Interview mit Professor Hacker finden Sie hier.

Philipp Hacker
Datenprivatrecht

Neue Technologien im Spannungsfeld von Datenschutzrecht und BGB
2020. XXXI, 744 Seiten.
Jus Privatum 244
Leinen 134,00 €

mehr