Träume und ihre Deutungen in der lateinisch-christlichen Literatur - 10.1628/004056909788796011 - Mohr Siebeck
Theologie

Katharina Greschat

Träume und ihre Deutungen in der lateinisch-christlichen Literatur

Rubrik: Forschungsberichte
Theologische Rundschau (ThR)

Jahrgang 74 () / Heft 3, S. 354-359 (6)

4,20 € inkl. gesetzl. MwSt.
Artikel PDF
Personen

Katharina Greschat Geboren 1965; Studium der Evangelischen Theologie und Geschichte in Münster und Marburg; 1997 Promotion Dr. theol.; 2004 Habilitation; z. Zt. Lehrbeauftragte zur Krankenvertretung des Lehrstuhlinhabers Prof. Dr. G. May in Mainz.