BGH, Urteil v. 22. 2. 2018 – VII ZR 46/17 (OLG Düsseldorf). - 10.1628/jz-2018-0175 - Mohr Siebeck
Law

BGH, Urteil v. 22. 2. 2018 – VII ZR 46/17 (OLG Düsseldorf).

Section: Entscheidungen: Bürgerliches Recht. Zivilprozessrecht
JuristenZeitung (JZ)

Volume 73 () / Issue 13, pp. 671-676 (6)

article PDF
Free Content
Der BGH verneint unter Aufgabe seiner bisherigen Rechtsprechung die Möglichkeit des Werkbestellers, Schadensersatz in Höhe der fiktiven Mängelbeseitigungskosten zu verlangen. Ulrike Picker (JZ 2018, 676) stimmt dem im Ergebnis uneingeschränkt zu und sieht insoweit eine grundlegende Bedeutung der Ent-scheidung über das Werkvertragsrecht hinaus. Abzulehnen seien dagegen die Einordnung tatsächlich aufgewendeter Mangelbeseitigungskosten als Vermögensschaden sowie die Berechnungsmöglichkeit des Schadensersatzanspruchs nach dem Minderwert der Werkleistung.
Authors/Editors

No current data available.