Bürgerliches Recht - 10.1628/002268813X13795914677461 - Mohr Siebeck
Law

Bürgerliches Recht

Section: Rulings
JuristenZeitung (JZ)

Volume 68 () / Issue 20, pp. 1002-1005 (4)

4,80 € including VAT
article PDF
In seiner Entscheidung sieht es der BGH im Hinblick auf das Erlöschen einer Bürgschaft gemäß § 776 BGB als unerheblich an, dass der Gläubiger eine ursprünglich zur Sicherung derselben Forderung bestellte Grundschuld nach deren zwischenzeitlichen Abtretung zurückerlangt hat. Jan Felix Hoffmann (JZ 2013, 1005) sieht in § 776 BGB eine schadensersatzrechtliche Ordnungsfunktion, plädiert für eine stärkere Berücksichtigung der sicherungsvertraglichen Risikoverteilung und kritisiert, dass nach der Lösung des BGH eine ungerechtfertigte doppelte Begünstigung des Bürgen eintreten kann.
Authors/Editors

No current data available.