Compliance und der unternehmensexterne Beratungsmarkt - 10.1628/002268813X13728620001703 - Mohr Siebeck
Law

Hans-Joachim Schött

Compliance und der unternehmensexterne Beratungsmarkt

Section: Essays
JuristenZeitung (JZ)

Volume 68 () / Issue 15-16, pp. 771-779 (9)

10,80 € including VAT
article PDF
»Compliance« mag uns manchmal wie ein empfohlenes rechtstherapeutisches Mittel gegen Finanz- und Wirtschaftskrisen vorkommen. Gleichzeitig erscheint »Compliance« wiederum selbst als Ausdruck einer disziplinären Krisenanfälligkeit zwar nicht der Rechtswissenschaft, aber doch des sinngerechten methodischen Umgangs innerhalb eines Teils des Rechts, namentlich der Kapitalgesellschaften. Damit deutet sich auf Anhieb bei auch nur oberflächlicher Betrachtung von »Compliance« eine unbefriedigende Funktionsstörung an. Das muss die bisher allein direkt angesprochenen Adressaten, die kapitalgesellschaftsrechtlich organisierten Unternehmen, verunsichern. Somit stehen auch Orientierungshilfen und Ziele von »Compliance«-Beratungen auf dem Prüfstand.
Authors/Editors

Hans-Joachim Schött No current data available.