Das Verhältnis von Rechtswissenschaft und Rechtspraxis im Verfassungsrecht in Deutschland - 10.1628/002268816X14678767799457 - Mohr Siebeck
Law

Franz C. Mayer

Das Verhältnis von Rechtswissenschaft und Rechtspraxis im Verfassungsrecht in Deutschland

Section: Essays
JuristenZeitung (JZ)

Volume 71 () / Issue 18, pp. 857-866 (10)

12,00 € including VAT
article PDF
Zwar bestehen in Deutschland lange Traditionslinien einer Interaktion von Verfassungstheorie und Verfassungspraxis. Die Frage nach den heute maßgeblichen Akteuren erfordert gleichwohl eine differenzierte Betrachtung. Gegenüber der Rechtswissenschaft erweist sich die Rechtspraxis im Verfassungsrecht in Deutschland als die heterogenere Kategorie. Auf der Grundlage einer Vergewisserung über die Akteure lässt sich eine Verhältnisbestimmung vornehmen.
Authors/Editors

Franz C. Mayer No current data available.