Der digitale Nachlass und die Herausforderung postmortalen Persönlichkeitsschutzes im Internet - 10.1628/002268812804469596 - Mohr Siebeck
Law

Mario Martini

Der digitale Nachlass und die Herausforderung postmortalen Persönlichkeitsschutzes im Internet

Section: Essays
JuristenZeitung (JZ)

Volume 67 () / Issue 23, pp. 1145-1155 (11)

13,20 € including VAT
article PDF
Im digitalen Zeitalter hinterlassen Nutzer im Internet unzählige digitale Fußspuren. Verwaiste Online-Profile oder intime Nachrichten eines E-Mail-Accounts hält der Cyberspace grundsätzlich für die Ewigkeit fest. Welches Schicksal die persönlichen und geschäftlichen Internetdaten nach dem Tod erfahren, darüber macht sich kaum ein Nutzer Gedanken. Nicht nur in der Bevölkerung, auch in der Rechtswissenschaft ist der digitale Nachlass eine Terra incognita. Der Beitrag zeichnet rechtsdogmatische und rechtspolitische Orientierungslinien. Er zeigt auf, warum die Anwendungspraxis zahlreicher Account-Anbieter rechtswidrig ist.
Authors/Editors

Mario Martini Geboren 1969; Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz; 1999 Promotion; 2006 Habilitation; wissenschaftlicher Assistent an der Bucerius Law School, Hamburg.