Diakonischer Republikanismus? Reflexive Loyalität? Atheistische Oberkirchenräte? Eine Kursbestimmung zu den Anforderungen an die berufliche Mitarbeit in Kirche und Diakonie - 10.1628/zevkr-2019-0032 - Mohr Siebeck
Law

Hans Ulrich Anke

Diakonischer Republikanismus? Reflexive Loyalität? Atheistische Oberkirchenräte? Eine Kursbestimmung zu den Anforderungen an die berufliche Mitarbeit in Kirche und Diakonie

Volume 64 () / Issue 4, pp. 406-423 (18)
Published 15.01.2020

36,00 € including VAT
article PDF
Zusammengefasst sind es drei Elemente, die den Kurs für die Anforderungen an die berufliche Mitarbeit in Kirche und Diakonie nach den Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs und des Bundesarbeitsgerichts bestimmen sollten: 1. mit einer Verfassungsbeschwerde dazu beizutragen, den Rechtsrahmen für das kirchliche Arbeitsrecht ins Lot zu bringen, 2. mit kluger zwischenzeitlicher Personalpraxis die Zeit bis zu einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts gut zu überbrücken, 3. und mit der Weiterarbeit an der Loyalitätsrichtlinie für nachvollziehbare, theologisch-fundierte Grundlagen, Regelungen und Personalentscheidungen zu sorgen.
Authors/Editors

Hans Ulrich Anke ist Präsident des Kirchenamtes der EKD und Leiter der Hauptabteilung I »Leitung, Recht und Finanzen".