Die Entzauberung von Anerkenntnis- und Verzichtsurteil – Das Sachurteil zum materiellrechtlichen Anerkenntnis und Erlass - 10.1628/jz-2020-0067 - Mohr Siebeck
Law

Jürgen Stamm

Die Entzauberung von Anerkenntnis- und Verzichtsurteil – Das Sachurteil zum materiellrechtlichen Anerkenntnis und Erlass

Section: Essays
JuristenZeitung (JZ)

Volume 75 () / Issue 10, pp. 494-504 (11)
Published 18.05.2020

13,20 € including VAT
article PDF
Der Beitrag beleuchtet die Frage nach der Rechtsnatur von Anerkenntnis und Verzicht im Ablauf des Zivilprozesses und verfolgt das Ziel einer Harmonisierung des Verfahrensrechts mit dem materiellen Zivilrecht. Methodischer Ansatzpunkt ist die klassische Gesetzesauslegung. Die Ergebnisse werden anhand der typischen Themenfelder von Anerkenntnis und Verzicht untersucht. Diese reichen von der Frage nach Gegenstand und Adressat über die Voraussetzungen und die Rechtsfolge bis hin zur Fehlerfolgenlehre. Schlussendlich verlieren das Anerkenntnis- wie das Verzichtsurteil ihre verfahrensrechtlichen Eigenarten.
Authors/Editors

Jürgen Stamm Geboren 1968; Studium der Rechtswissenschaften in Münster; 2000 Promotion; 2006 Habilitation; Professor für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Internationales Privat- und Verfahrensrecht an der Universität Tübingen.