Die Haftung des Arztes bei fehlerhafter PID - 10.1628/002268813X13607483595874 - Mohr Siebeck
Law

Dirk Olzen, Magdalena Kubiak

Die Haftung des Arztes bei fehlerhafter PID

Section: Essays
JuristenZeitung (JZ)

Volume 68 () / Issue 10, pp. 495-504 (10)

12,00 € including VAT
article PDF
Der Beitrag befasst sich mit den zivilrechtlichen Auswirkungen der am 8. 12. 2011 in Kraft getretenen Regelung zur Präimplantationsdiagnostik (PID), insbesondere § 3a ESchG, auf das Arzthaftungsrecht. Während in strafrechtlicher Hinsicht bereits eine Auseinandersetzung mit der Neuregelung erfolgt ist, sind zivilrechtlich viele Fragen offen.
Authors/Editors

Dirk Olzen No current data available.

Magdalena Kubiak No current data available.